Kopfbild
Logo MVZ Osthessen
Logo Facebook
Logo AppStore
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Interdisziplinäres Stufenkonzept (Module 1-5)

Unser Spezialistenteam der jeweiligen Fachabteilungen hat für Sie ein interdisziplinäres multimodales Stufenkonzept entwickelt. Grundlage bildet die aktuelle Leitlinie der medizinischen Fachgesellschaften zur Prävention und Therapie der Adipositas. Es spiegelt ein mehrgleisiges, langfristig angelegtes Therapiekonzept wider. Innerhalb unseres Stufenkonzepts werden Sie von unseren Kooperationspartnern jeweils entsprechend Ihrer individuellen Situation beraten und begleitet. Am Ende steht immer eine langfristige Nachsorge, sodass einerseits ein möglicher Therapieerfolg nicht aufs Spiel gesetzt wird und andererseits Gegenmaßnahmen oder ähnliches ergriffen werden können, wenn es zu Abweichungen vom normalen Verlauf kommt.

Von großer Bedeutung ist auch die Zusammenarbeit mit einer Selbsthilfegruppe. Die Adipositasselbsthilfegruppe des Klinikums Fulda bietet Ihnen im Kontakt mit anderen betroffenen Patientinnen/Patienten einen intensiven Erfahrungsaustausch an und wird von vielen Betroffenen als sehr hilfreicher empfunden. Alle Treffen werden von uns begleitet, alle Fragen und Unklarheiten können somit direkt vor Ort geklärt werden.

Nehmen Sie die vielfältigen Vorteile unseres Stufenkonzeptes wahr, es wird ihnen helfen in der langfristigen Behandlung der morbiden Adipositas, des Typ-2 Diabetes  und anderer Komorbiditäten.

 

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Sekretariat

Telefon:
(06 61) 84-56 11
Telefax:
(06 61) 84-56 13

E-Mail:
viszeralchirurgie​klinikum-fuldade

 

Adipositas-
sprechstunde

Telefon:
(0661) 84-5612
oder
(0661) 84-5614

 

Leitende Ärzte

Dr. med. M. Frenken
E-Mail: michael.frenken​klinikum-fuldade

Dr. med. R. Rüttger
E-Mail: reinhard.ruettger​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda