Kopfbild
Logo MVZ Osthessen
Logo Facebook
Logo AppStore
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Forschung und Lehre

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie erfüllt durch ihren akademischen Lehrauftrag, ihre personelle Ausstattung und die Vorhaltung einer Dokumentationsstelle für Klinische Forschung alle Voraussetzungen für die Teilnahme an internationalen Studien.

Denn: Stillstand bedeutet Rückschritt – deswegen wollen wir alles tun, um insbesondere auch in den Schwerpunkten „Krebsbehandlung“, „Medizintechnologie“ sowie "Operationstechiken" den Fortschritt im Sinne der uns anvertrauten Patienten zu gestalten. In Kooperation mit anderen Kliniken und Instituten des Klinikum Fulda nehmen wir an mehreren wissenschaftlichen Projekten teil.

Im Bereich der Medizintechnik erfolgt eine enge Kooperation mit der Industrie zur Entwicklung innovativer Technologien. Die Ergebnisse klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten werden auf nationalen und internationalen Begegnungen weitergegeben. Aufgrund der modernen Ausrichtung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist Sie über die Grenzen für Ihre innovative Kliniksstruktur mit Vorhaltung und Entwicklung modernster Operationstechniken bekannt. Mehrfach jährlich finden daher Hospitationen von in- und ausländischen Kollegen statt, um diese Technicken zu erlernen. Das hohe Niveau dieser Fortbildungsveranstaltung wird durch die Landesärztekammer Hessen mit 14 Zertifizierungspunkten, der höchsten Punktzahl für einen 1 1/2 -tägigen Workshop unterstrichen.

Zudem hat der Klinikdirektor beratende Expertenfunktion (advisory board) in der Medizinprodukteentwicklung. Weiteres Markenzeichen für medizinische Qualität und innovative Strukturen sind Publikationen, zahlreiche Fortbildungsvorträge auf wissenschaftlichen Veranstaltungen und Live-Operationen auf internationalen Kongressen. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie hat einen Operationssaal mit einer modernen Videoübertragungseinheit ausgerüstet. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kommunikationstechnik des Klinikum Fulda erfolgen damit mehrere Live-Übertragungen jährlich.

Bild der Videokonferenzanlage
Videokonferenzanlage
Bild einer Liveübertragung
Liveübertragung

Lehre

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie übernimmt im Rahmen des Lehrauftrages als akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität-Marburg zahlreiche Lehrverpflichtungen.

Denn: Die kompetente Ausbildung des medizinischen Nachwuchses ist für die Zukunftssicherung einer qualitativ hochwertigen medizinsichen Versorgung von kranken Menschen in Deutschland eine Verantwortung, der sich das Klinikum Fulda stellt.

Medizinstudenten verbringen das letzte Jahr des Studiums, das Praktische Jahr, in Fulda und erhalten hier die grundlegende praktische Ausbildung für ihre spätere berufliche Tätigkeit. Alle Direktoren der Kliniken haben eine universitäre Ausbildung und sind damit als Ausbilder im Rahmen ihrer Lehraufträge an medizinischen Universitäten befugt.

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Sekretariat

Telefon:
(06 61) 84-56 11
Telefax:
(06 61) 84-56 13

E-Mail:
viszeralchirurgie​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda