Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Qualität

Qualitätsmanagement

Mit dem zertifizierten Qualitätsmanagement nach DIN ISO hat die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin die Prozessabläufe seit 2007 standardisiert, um so die Qualität der Patientenversorgung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sicherzustellen. Alle Verfahrensanweisungen, mitgeltenden Dokumente und Formulare sind in einem speziellen Programm als QM-Arbeitsplatz hinterlegt.

Risikomanagement

Nach dem Gesetz für Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich ist das Klinikum Fulda seit 1998 verpflichtet, Risikomanagement mit dem Ziel zu betreiben, systematisch Risiken einer Fehlsteuerung zu vermeiden. In der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin setzen wir das Meldesystem CIRS (critical incident reporting system) sowie Fallkonferenzen ein, um Schwachstellen in der klinischen Versorgung aufzudecken und die potentiellen Gefahren für den Patienten zu minimieren.

Patientenbefragung

Zur Erfassung der Kundenzufriedenheit befragen wir einmal im Jahr ca. 200 Patienten mit Hilfe von anonymisierten Fragebögen zu ihrer Einschätzung der anästhesiologischen Versorgung. Die Ergebnisse werden in einer internen Fortbildungsveranstaltung vorgestellt und eingehend auf resultierende Maßnahmen analysiert. So erhalten wir Rückmeldungen beispielsweise zum Erfolg unserer Schmerztherapie.

Mitarbeiterbefragung

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist ein wichtiger Faktor für die hochwertige Gesamtleistung der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin. Deshalb führen wir einmal im Jahr eine Befragung zu den verschiedenen Aspekten der Mitarbeit durch. Die Antworten werden auf einer Skala erfasst und ebenso wie die Ergebnisse der Patientenbefragung in einer internen Fortbildungsveranstaltung vorgestellt und analysiert.

Benchmarking

Unter „benchmarking“ verstehen wir einen systematischen Vergleich unserer Prozesse und der Patientenbehandlung in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Damit valide Referenzwerte herangezogen werden können, nimmt die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin an der Qualitätssicherung in der Intensivmedizin durch die Landeärztekammer Thüringen sowie am Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System (KISS) teil.

Zertifizierung

Die Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin ist seit 2007 nach DIN ISO 9001 2000 zertifiziert und wird regelmässig auditiert. Damit verfolgen wir das Ziel, unsere Qualitätsmaßstäbe kontinuierlich zu überprüfen, das Qualitätsmanagement weiterzuentwickeln und unsere Gesamtleistung ständig zu verbessern.

Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Sekretariat

Telefon:
(06 61) 84-60 41
Telefax:
(06 61) 84-60 43

E-Mail:
sek.anaesth​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda