Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Informationen für Studenten

Unser Klinikum bietet als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Marburg die Möglichkeit das 16-wöchige Wahltertial in der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin zu absolvieren.

Der Ausbildungsschwerpunkt im Wahltertial liegt im Erlernen grundlegender, fundierter theoretischer und vor allem praktischer Fertigkeiten in der Anästhesiologie. Neben dem Einsatz im OP lernen Sie jedoch auch den Prämedikations- und Notarztdienst, die postoperative Schmerzvisite, die Arbeit auf der Intensivstation und die Eigenblutspende kennen.

Für alle PJ-Studenten der Anästhesie besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der wöchentlichen curriculären Assistentenfortbildung und dem regelmässig angebotenen Reanimationstraining.

Unter Aufsicht und Anleitung eines erfahrenen Anästhesisten werden Sie im Verlauf Ihres PJ-Tertials hauptsächlich folgende Fertigkeiten erlernen:

  • Anästhesiologische Anamneseerhebung (Prämedikationsvisite)
  • Perioperatives Herz-Kreislauf-Monitoring
  • Grundlagen der manuellen und maschinellen Beatmung
  • Umgang, Pharmakologie und Dosierung typischer Medikamente in der Anästhesiologie
  • Anlage peripher-venöser Zugänge
  • Narkoseeinleitung mit Maskenbeatmung, Platzierung von Larynxmasken und endotracheale Intubation
  • Narkoseführung, -aufrechterhaltung und -ausleitung
  • Assistenz bei Regionalanästhesieverfahren, ZVK, arterielle Blutdruckmessung, u.v.m.
  • Grundlagen der postoperativen Schmerztherapie


Je nach Ausbildungsstand und Engagement können im Beisein eines Mentors weiterführende anästhesiologische Maßnahmen wie Anlegen von Spinalanästhesie, arterieller Kanülierung oder ZVK erlernt werden.

Möchten Sie mehr über Ihr Wahltertial in der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin erfahren? - Leitfaden für das Wahltertial

Weiterführende Informationen zum allgemeinen Ablauf und Rahmenbedingungen für Ihr PJ am Klinikum Fulda finden Sie auf folgender Seite. (mehr...)

Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin

Sekretariat

Telefon:
(06 61) 84-60 41
Telefax:
(06 61) 84-60 43

E-Mail:
sek.anaesth​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda