Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Leistungen und Schwerpunkte

Versorgungsbereich: Klinikum Fulda, Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda, Rhön-Klinik Gersfeld, Capio Franz-von-Prümmer Klinik Bad Brückenau

Warenbewirtschaftung:

  • u.a. Arzneimittel, Immunglobuline und Sera, Röntgenkontrastmittel, Wundversorgung, enterale Ernährung, Feindesinfektionsmittel, Diagnostika
  • Preisverhandlungen
  • Einkauf
  • Lagerung
  • Rechnungsprüfung
  • Abgabe
  • Stationsbegehungen
Im Labor

Herstellung und Analytik:

Chargenmäßige Herstellung von Arzneimitteln und Diagnostika

  • Sterile Arzneimittel
  • Salben,Lösungen, Kapseln

Individuelle Herstellung

  • Zytostatika
  • Mischlösungen zur parenteralen Ernährung für die Kinderklinik
  • Kindergerecht dosierte Arzneimittel
  • Rezepturen

Analytik

  • Rohstoffe
  • Eigenherstellung (Inprozeß- und Endkontrolle)

Kommissionen:

  • Leitung der Arzneimittelkommission
  • Mitarbeit in der Hygienekommission
  • Mitarbeit in der Transfusionskommission

Klinische Pharmazie:

Arzneimittelinformation, Beratung

  • Beratung zu Fertigarzneimitteln (z.B. Neben- und Wechselwirkungen, Substitution, Indikation)
  • Beratung zur Pharmakokinetik
  • Stationsbetreuung
  • Enterale Ernährung
  • Supportivtherapie bei onkologischen Patienten

Pharmakoökonomie und Qualitätsmanagement

  • Verbrauchsanalysen
  • Plausibilitätsüberprüfung der Medikation von Fallpauschalen und Sonderentgelten/DRGs
  • Kosten-Nutzen-Berechnungen
  • Stationsbegehungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Pflegestandards
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Arzneimitteltherapiestandards
  • Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement-Systems

Mitarbeit an Studien

  • Pharmako-epidemiologische Studien
  • epidemiologische Studien im Bereich Ernährungstherapie
  • Arzneimittel-Vergleichsuntersuchungen
  • Klinische Studien

24-Stunden Rufdienst

Pharmazeutische Betreuung

  • Teilnahme an Visiten
  • Arzneimittelanamnese
  • Arzneimittelsubstitution
  • Medikamentenpass

Versorgung von "out-patients" (u.a. prä-, poststationär)

  • Heimparenterale Ernährung
  • Enteraler Betreuungsdienst
  • Ambulante Zystostatika und Zytokine

Aus-, Fort- und Weiterbildung:

Ausbildung

  • Pharmaziestudenten und -praktikanten (an der Uni Marburg und in der Apotheke)
  • Pharmazeutisch technische Assistentin (PTA)
  • Pharmazeutisch kaufmännische Angestellte (PKA)

Fort- und Weiterbildung

  • Apothekenpersonal
  • PTA
  • Pflegepersonal (Krankenpflegeschule, IBF)
  • Apotheker
  • Ärzte
  • Altenpflege

Projekt-/Diplomarbeiten FH Fulda, FB Haushalt und Ernährung

Patienten/Angehörige

Apotheke

Sekretariat

Telefon:
(06 61) 84-64 31
Telefax:
(06 61) 84-64 33

E-Mail:
apo.sek​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda