Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Prof. Dr. med. Gabriele Köhler

Institut für Pathologie

 

Die Pathologie ist ein zentrales diagnostisches Fach zur histomorphologischen und zytologischen Beurteilung von Gewebeproben. Es werden bioptisch oder operativ gewonnene Untersuchungsmaterialien beurteilt, hierzu werden verschiedene Untersuchungstechniken und Färbemethoden (Immunhistochemie und Molekularpathologie) eingesetzt. Die Pathologie ist ein wichtiges Querschnittsfach in der klinischen Diagnostik von Tumorerkrankungen und entzündlichen Veränderungen, des Weiteren spielt sie eine zunehmende diagnostische Rolle zur Therapieplanung insbesondere bei der individualisierten Tumortherapie.


Pathologen nehmen daher an zahlreichen klinisch-pathologischen Konferenzen teil, welche regelmäßig mit den einzelnen klinischen Abteilungen insbesondere im Rahmen zertifizierter Organzentren stattfinden. Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit der Pathologie mit den verschiedenen Fachkliniken ist extrem wichtig und stellt einen Qualitätsfaktor an einem großen Klinikum der Maximalversorgung dar. Der kooperative Austausch und die enge Zusammenarbeit der einzelnen Fachdisziplinen führen zu einer zeitnahen umfassenden Diagnostik für die Patienten. Ein weiterer Tätigkeitsbereich stellt die Durchführung klinischer Obduktionen sowie die Erstellung von Gutachten dar. Das Institut für Pathologie am Klinikum Fulda ist an folgenden zertifizierten Organzentren beteiligt:

Das Institut für Pathologie ist am MVZ für Diagnostik beteiligt und wird durch Herrn Dr. Guido Rieck vertreten.

MVZ Osthessen

Das Institut für Pathologie am Klinikum Fulda ist zertifiziert nach ISO 9001:2008

 

Institut für Pathologie

Sekretariat

Telefon:
(06 61) 84-63 51
Telefax:
(06 61) 84-63 53

E-Mail:
pathologie​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda