Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Diagnostik

    Die Pathologie stellt ein wichtiges Querschnittsfach in der klinischen Diagnostik von entzündlichen sowie tumorösen Erkrankungen dar. Alle bei einer Operation oder bioptisch am Menschen entnommenen Gewebeproben werden histologisch und/oder zytologisch untersucht. 

      Hierzu sind verschiedene diagnostische Untersuchungstechniken sowie Färbemethoden notwendig. Die klassische histologische Untersuchung basiert auf histochemischen Techniken, welche auch abhängig sind von der Fixation und Einbettung der verschiedenen Untersuchungsmaterialien wie Weichgewebe und Knochen. 

        Folgende diagnostische Leistungen bietet das Institut für Pathologie der Klinikum Fulda gAG an:

        • Histologie
        • Zytologie
        • Enzymhistochemie
        • Immunhistochemie
        • Schnellschnittuntersuchungen
        • Molekularpathologie
        • Obduktionen

         

        Darüber hinaus werden wissenschaftliche Zusammenhangsgutachten erstellt, welche auf Grund der Ergebnisse aus Obduktionen oder der histomorphologischen Untersuchung von Gewebeproben bzw. nach Aktenlage unter Einbeziehung der aktuellen wissenschaftlichen Literatur erfolgen. Auftraggeber hierzu sind o.a. Gerichte, Versicherungen und Berufsgenossenschaften oder Privatpersonen.

        Institut für Pathologie

        Sekretariat

        Telefon:
        (06 61) 84-63 51
        Telefax:
        (06 61) 84-63 53

        E-Mail:
        pathologie​klinikum-fuldade

         
        Schnell & direkt


        Telefon Zentrale:
        (06 61) 84-0

        Telefon Notaufnahme:
        (06 61) 84-61 45

        Pacelliallee 4
        36043 Fulda

        Anfahrt

        Babygalerie

        Stadt Fulda

        Stadt Fulda

        Region Fulda

        Region Fulda