Kopfbild
Logo MVZ Osthessen
Logo Heiliggeist
Logo St. Lioba
Logo Facebook
Logo AppStore
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Gedächtnissprechstunde

Wer kann zu uns kommen?


Menschen, die unter Merkfähigkeitsstörungen oder Einschränkungen der geistigen Leistungs­fähigkeit leiden, können sich zur ambulanten Abklärung in unserer Gedächtnis­sprechstunde vorstellen.

Sollten Sie bereits bei einem Psychiater, Psycho­therapeuten oder Nervenarzt in Behandlung sein, ist eine Vorstellung in unserer Sprechstunde leider nicht möglich (keine Parallelbehandlungen im selben Quartal erlaubt).

Was erwartet Sie?
 

Wir führen mit Ihnen und ggf. Ihren Angehörigen ein ausführliches psychologisches und ärztliches Gespräch. Zur diagnostischen Abklärung führen wir standardisierte, test­psychologische Untersuchun-gen durch. In unsere Diagnostik fließen die Ergebnisse bildgebender Verfahren und der Laborunter­suchungen mit ein. Abschließend sprechen wir eine Empfehlung zur weiteren Behandlung aus. Diese erfolgt üblicherweise durch den Hausarzt oder niedergelassenen Psychiater/ Nervenarzt. In besonderen Fällen besteht die Möglichkeit der Weiterbehandlung durch das multiprofessionelle Team der gerontopsychiatri­schen Institutsambu­lanz.

Leistungsspektrum:
 

Schwerpunkte der Diagnostik:

  • Differentialdiagnostik kognitiver Störungen
  • Früherkennung von Demenzen
  • ärztliches Gespräch und neurologisch-psychiatrische Untersuchung
  • neuropsychologische Testung
  • Laboruntersuchungen und Liquordiagnostik (stationär)
  • Bildgebung (MRT, CT, PET, SPECT)
  • EEG

Schwerpunkte der Therapie: 

  • Therapieempfehlungen für den Hausarzt
  • Verlaufsuntersuchungen und Therapiekontrolle
  • Aufklärung und Information von Patienten und Angehörigen
  • Möglichkeit der Beratung durch den Sozialdienst und die aufsuchende Fachpflege
  • medikamentöse Therapie

Was Sie mitbringen sollten:
 

  • Überweisung vom Hausarzt
  • ärztliche Untersuchungsbefunde
  • aktueller Medikamentenplan
  • ggf. Brille, Hörgerät, Gehilfen
  • ggf. Angehörige, Betreuer oder andere Begleitpersonen

 

 

Das Team

Prof. Dr. Georg Wiedemann
Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Bernhard Kießling
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für NeurologieOberarzt

 

M. Sc. Psych. Annika Wittig
Psychologin
Sozialpädagogin

Martina Hudemann
Psychologisch-technische Assistentin

Kontakt:

Terminvereinbarung über das Sekretariat der Psychiatrischen Institutsambulanz:

Telefon: 0661 84-5734
Telefax: 0661 84-5722
E-Mail: Gedaechtnissprechstunde​klinikum-fuldade

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Sekretariat

Tel.: 0661 84-5721
Fax: 0661 84-5722
E-Mail: psychiatrie​klinikum-fuldade

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda