Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Gynäkologisches Krebszentrum

Die Behandlung von Krebserkrankungen des weiblichen Genitale ist ein spezieller Versorgungsschwerpunkt der Frauenklinik. Dies umfasst die Diagnostik und Therapie von bösartigen Erkrankungen

  • des äußeren Genitale (Vulvakarzinom)
  • des Gebärmutterhalses (Zervixkarzinom)
  • der Gebärmutterschleimhaut (Endometriumkarzinom)
  • der Eierstöcke (Ovarialkarzinom)

 

Da die Qualität der Behandlung von einer optimalen interdisziplinären Zusammenarbeit abhängt haben sich Fachspezialisten des Klinikums Fulda im Gynäkologischen Krebszentrum zusammengeschlossen und gewährleisten gemeinsam so die besten Beratungs-, Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten.

Das Gynäkologische Krebszentrum am Klinikum Fulda vereinigt die Kompetenz von Experten verschiedener Fachrichtungen unter einem Dach. Wir arbeiten

  • interdisziplinär 
    und gewährleisten damit eine
  • optimale Diagnostik sowie 
  • eine individuelle Therapie

 

Als Patientin werden Sie auf unserer gynäkologischen Stationen von onkologisch geschultem Pflegepersonal betreut. Eine psycho-onkologische Begleitung ist gewährleistet. 

Sollten auch Sie betroffen sein, werden wir mit vereinten Kräften mit Ihnen zusammen das Beste für Sie erreichen.

Für das gesamte Team des Gynäkologischen Krebszentrums

Ihr 

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Hawighorst

Onkologisches Zentrum am Klinikum Fulda

Leitung:
Prof. Dr. Heinz-Gert Höffkes

Telefon:
(06 61) 84-54 81
Telefax:
(06 61) 84-54 82

E-Mail:

info​onkologisches-zentrum-fuldade

 

 

 
Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda