Kopfbild
Seite per E-Mail versenden
Ihr Name:
E-Mail-Adresse des Empfängers:

Krankenhausygiene

Hygiene ist die wissenschaftliche Lehre der Gesundheit und der Vermeidung von Krankheiten. Die Krankenhaushygiene als eine Teildisziplin der Hygiene versucht bereits im Vorfeld, Krankheiten speziell im Zusammenhang mit medizinischen Einrichtungen zu vermeiden. Dabei spielen sowohl Einflüsse der Umwelt als auch die pflegerischen, therapeutischen und diagnostischen Maßnahmen im Krankenhaus eine Rolle. Diese so zu optimieren, dass das Risiko für Krankenhausassoziierte Infektionen möglichst gering ist, ist die Hauptaufgabe der modernen Krankenhaushygiene.

Am Klinikum Fulda ist eine Fachabteilung für Krankenhaushygiene angesiedelt, in der ein Team - bestehend aus mehreren Hygienefachkräften und einer Fachärztin für Hygiene und Umweltmedizin - tätig sind. Unsere Hygienefachkräfte arbeiten dabei eng mit hygienebeauftragten Ärzten und hygienebeauftragten Pflegekräften zusammen, um die Hygienequalität im Klinikum Fulda zu sichern. Das Hygienemanagement orientiert sich hierbei an den gesetzlich vorgegebenen Richtlinien und am neuesten Stand des Wissens der hygienischen Wissenschaft.
Neben der Prävention krankenhausassoziierten Infektionen unserer Patienten unterstützen wir im Rahmen des Personalschutzes auch unsere Mitarbeiter im täglichen Umgang mit den Infektionsrisiken am Arbeitsplatz. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung, Optimierung und Umsetzung eines zeitgemäßen Hygienemanagements, sowie die Fort-, Aus-, und Weiterbildung unseres Hygienefachpersonals.

Schnell & direkt


Telefon Zentrale:
(06 61) 84-0

Telefon Notaufnahme:
(06 61) 84-61 45

Pacelliallee 4
36043 Fulda

Anfahrt

Babygalerie

Stadt Fulda

Stadt Fulda

Region Fulda

Region Fulda