Seite übersetzen

Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Neue Zutrittsregelungen ab 19. Oktober 2022

Ab Mittwoch, den 19. Oktober 2022 werden die Zugangsregelungen am Klinikum Fulda und dem MVZ Osthessen geändert.

Ambulante Patienten:
Für alle ambulanten Patienten des Klinikums Fulda oder des MVZ Osthessens, deren Begleitpersonen, externe Dienstleister etc. gilt die 3G-Regelung.

Das bedeutet: 3 Einzelimpfungen; 2 Einzelimpfungen und 1 x genesen oder Genesenenstatus (max. 90 Tage alt) oder aktueller negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden einer offiziellen Teststelle)

FFP2 Maskenpflicht
ALLE, die das Klinikum bzw. MVZ Osthessen betreten, müssen eine FFP2-Maske tragen.

Besucher von stationären Patienten
Für Besucher ist ein Betreten des Klinikums ohne negativen Antigen-Schnelltestnachweis (24 h Gültigkeit) bzw. negativen PCR-Test (48 h Gültigkeit) nicht möglich. Das bedeutet: die 3G-Regelung gilt nicht für Besucher. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird allen Besucher:innen empfohlen, sich vorab bei einer offiziellen Teststelle testen zu lassen.

Besuchszeiten:
Montag bis Freitag: 14.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass: 18.00 Uhr)
Samstag und Sonntag: 11.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass: 18.00 Uhr).

Sonderregelungen gelten für Besucher von Patienten auf Intensivstationen, Intermediate Care-Stationen (IMC), Stroke-Unit, Isolations-Zimmern und Tumorstationen: diese dürfen nur nach vorheriger Abstimmung mit der Station besucht werden.
Für die Entbindungsstation bleiben die Sonderregelungen bestehen.
Es ist max. ein Besucher pro Patienten für max. eine Stunde möglich.
Für Kinder bis 12 Jahre gilt weiterhin ein Besuchsverbot.

Eine Teststelle des DRK befindet sich vor dem Haupteingang des Klinikums Fulda.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 06:45 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 bis 18:00 Uhr

 

Mehr Informationen →

Impressionen

Zur Galerie

Veranstaltungen

Virtueller Patiententag Onkologisches Zentrum

13.12.2022 | Uhrzeit: 15:00 Uhr

Alle Veranstaltungen

Klinikum Fulda – Kompetenz. Verantwortung. Geborgenheit.

Universitätsmedizin Marburg am Campus Fulda

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. In enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und den umliegenden Krankenhäusern ist das Klinikum Fulda das Zentrum für eine breite und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung.

Das Klinikum Fulda bietet ein differenziertes und qualitativ hochwertiges medizinisches Leistungsangebot sowie eine professionelle Pflege mit Respekt und menschlicher Anteilnahme, individuell und flexibel abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche der Patientinnen und Patienten. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 3.300 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Die 25 Kliniken und Institute bieten in fachabteilungsübergreifenden Zentren eine umfassende Betreuung und medizinische Leistungen mit modernsten Behandlungsmethoden. Hochleistungsmedizin im besten Sinne, die sich auch im Vergleich mit Universitätsklinika sehen lassen kann.

Als Campus Fulda der Universitätsmedizin Marburg ist das Klinikum Fulda in die neuesten Entwicklungen der medizinischen Forschung eingebunden und beteiligt sich an der praktischen Ausbildung von Studierenden der Humanmedizin.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →