Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie

Handchirurgie

Schmerzen und Bewegungsstörungen mit Einschränkungen der Greiffähigkeit durch Verletzungen oder Erkrankungen der Hand und des Handgelenkes können die Alltagsbewältigung betroffener Patienten erheblich einschränken. Von der Replantation abgetrennter Gliedmaßen über die Verwendung modernster feinster Implantate bei Knochenbrüchen bis hin zu arthroskopischen Verfahren reicht hier das Behandlungsspektrum. Bei Verschleißerkrankungen der Hand- und Fingergelenke („Arthrose“, „Rheuma“) erfolgt eine individuelle Planung der operativen Therapiemöglichkeiten wie zum Beispiel die Entfernung der Gelenkinnenhaut, der Oberflächenersatz zerstörter Knorpelflächen oder die Implantation von künstlichen Gelenken.

Leistungen:

  • Versorgung von Handverletzungen aller Schweregrade einschließlich Replantationen
  • Entzündungen
  • Arthroskopie und arthroskopische Operationen des Handgelenkes und der Fingergelenke
  • Künstlicher Gelenkersatz an Handgelenk, Daumensattelgelenk und Fingergelenken
  • Operative Behandlung der Hand bei Rheuma
  • Funktionswiederherstellende Eingriffe an Sehnen, Bändern und Knochen an Hand und Unterarm
  • Gut- und Bösartige Tumore an Hand und Unterarm
  • Therapie des chronischen Handgelenkschmerzes
  • Nervenkompressionssyndrome
  • Motorische Ersatzoperationen bei Lähmungen von Nerven
  • Nerventransplantationen mit Eigennerven oder Nerve Grafts
  • Dupuytren´sche Kontrakturen
  • Chirurgie des Kahnbeines und Kahnbeinpseudarthrosen
  • Sehnenscheidenerkrankungen
  • Fehlbildungen

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →