Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Kinder- und Jugendmedizin

Qualitätssicherung

  • Regelmäßige interdisziplinäre Konferenzen
  • Teilnahme an folgenden Studiengruppen/Qualitätskontrollen: Hessische Perinatalstudie, DPV Diabetes-Studie, interdisziplinäre Asthmaschulung, Neuropädiatrischer Qualitätszirkel, DEGUM, Telemedizinprojekt “Ifonet”, Externe Qualitätszertifizierung “Ideale Kinderklinik”.
  • Kooperation mit Elternverbänden

 

Qualität der Versorgung sehr kleiner Frühgeborener

Die Qualität der Versorgung sehr kleiner Frühgeborener wird deutschlandweit zentral erfasst. Alle Perinatalzentren sind gesetzlich verpflichtet, ihre Behandlungsergebnisse jedes Jahr dem Institut für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) vollständig mitzuteilen. Auf der Internetseite www.perinatalzentren.org werden diese Behandlungsergebnisse frei zugänglich veröffentlicht.
Das Klinikum Fulda gehört hier von Anfang an konstant zu den Perinatalzentren in Deutschland mit den höchsten Überlebensraten (Spalte „Mortalität“ auf der o.g. Internetseite) und den wenigsten Komplikationen (Spalte „Morbidität“), wie an der grünen Farbe der Balken ersichtlich. Bitte schauen Sie unter www.perinatalzentren.org.

 

Weitere Aktivitäten

  • Wissenschaftliche Tätigkeiten
  • verschiedene Forschungsaufgaben im Bereich Neonatologie, Perinatalmedizin, Asphyxie, Intensivtherapie, Transportmedizin, Umweltmedizin
  • Diabetes bei Kindern und Jugendlichen
  • Kooperation in der Qualitätssicherung
  • Multicenter-Studien mit verschiedenen Universitätskliniken

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →