Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Ärzte in fortgeschrittener Weiterbildung für die Zentrale Notaufnahme (m/w/d)

Die Zentrale Notaufnahme des Klinikums Fulda zählt zu den führenden notfallmedizinischen Zentren in Deutschland und ist eine der größten Notaufnahmen in Hessen. Sie ist eingebunden in ein Klinikum der Maximalversorgung mit mehr als 20 weiteren Fachkliniken und Instituten und versorgt ca. 500.000 Einwohner der Region.

Wir bewegen was!  Motiviert?  Willkommen!

In der ZNA des Klinikums Fulda werden jährlich rund 43.000 Patienten aller Fachrichtungen interdisziplinär versorgt. Für bis zu 150 Patienten am Tag stehen 19 Behandlungsplätze, davon 13 auf IMC-Niveau, sowie zwei inter-disziplinär nutzbare Schockräume mit unmittelbar integriertem Computertomografen zur Verfügung. Des Weiteren werden Ärzte der ZNA am Notarztstandort Dietges eingesetzt.

Der Neubau der Notaufnahme, der in Kürze bezogen werden wird, entspricht modernsten Kriterien der Prozessoptimierung für eine optimale Behandlung unserer Patienten.

Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ärzte in fortgeschrittener Weiterbildung für die Zentrale Notaufnahme (m/w/d)

Was wünschen wir uns?

  • Sie befinden sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin oder Anästhesie
  • Sie haben Erfahrung in der Notfallmedizin und/oder können die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin nachweisen
  • Erfahrung in der Intensivmedizin ist erwünscht
  • Sie sind belastbar und wissen, dass Patienten an 7 Tagen rund um die Uhr versorgt werden müssen, so dass ein Schichtdienst unvermeidlich ist
  • Sie haben Freude an interdisziplinärer Arbeit und schätzen ein interprofessionelles Team
  • Sie sind motiviert, Neues zu entwickeln und die Notaufnahme nach außen zu vertreten

Was bieten wir?

  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Unterstützung der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Weiterbildungsermächtigung für 1 Jahr Innere Medizin oder ½ Jahr Anästhesie
  • Bereitstellung jährlicher Fort- und Weiterbildungsbudgets durch den Arbeitgeber
  • Regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Entgelt nach TV-Ärzte/VKA einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung
  • Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung
  • Medizinische Zentralbibliothek mit Bereitstellung elektronischer Ressourcen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Betriebskindertagesstätte (Öffnungszeiten von 05:45 bis 22:00 Uhr).

Fragen beantwortet die Direktorin Zentralen Notaufnahme Dr. P. Zahn, Tel. (06 61) 84-6143 oder E-Mail: petra.zahn@klinikum-fulda.de.

Interesse? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Klinikum Fulda gAG • Personalabteilung • Pacelliallee 4 • 36043 Fulda

E-Mail: bewerbung@klinikum-fulda.de

 

Interesse? - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben →