Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung Radiologie

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für das ärztliche Team unserer Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie suchen wir eine/n

Assistenzarzt (m/w/d) zur Weiterbildung Radiologie

Wir bieten Ihnen

  • Kooperative Zusammenarbeit von Radiologie und Neuroradiologie
  • Volle Weiterbildungsermächtigung Radiologie sowie Neuroradiologie
  • Interessantes Arbeitsfeld mit Zuweisungen aus allen Fachdisziplinen
  • Möglichkeit des Erlernens aller diagnostischen und interventionellen Verfahren der Radiologie und Neuroradiologie
  • Intensive mehrmonatige Schulung in Interventioneller Radiologie
  • Moderner Gerätepark, PACS, RIS, Spracherkennung, 3 Mehrzeilen-CT für Diagnostik und Intervention, 2 MRT, davon ein 3 Tesla Scanner, 3 DSA-Anlagen, davon eine 2-Ebenen-Anlage, 4 digitale Röntgenarbeitsplätze, volldigitale Mammographie und Vakuumbiopsie, PET/CT in Kooperation mit der Nuklearmedizin, sowie ein Sonographiegerät
  • Die Klinik ist in die zertifizierten Brust-, Darm- und Prostatazentren integriert
  • Die Klinik ist Ausbildungsstätte der Deutschen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (DEGIR) für alle interventionellen Verfahren
  • Entgelt nach dem TV-Ärzte/VKA, einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung
  • Beteiligung an den Liquidationseinnahmen
  • Campus der Philipps-Universität Marburg mit der Möglichkeit zur Promotion
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche (alternatives Übergangsangebot, z. B. Unterkunft im Personalwohnheim)
  • Betriebskindertagesstätte mit Öffnungszeiten von 05.30 bis 22.00 Uhr
  • Familienfreundliche und landschaftlich attraktive Region mit günstigen Lebenshaltungskosten, hohem Freizeitwert und abwechslungsreichem kulturellen Angebot in verkehrsgünstiger Lage mitten in Deutschland

Telefonische Auskünfte erteilen Ihnen gerne der Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Herr Prof. Dr. med. Manke, Tel.: (0661) 84-6201 oder stellvertretend der Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Herr Prof. Dr. med. Hofmann, Tel. (0661) 84-6220

Interesse? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Klinikum Fulda gAG • Personalabteilung • Pacelliallee 4 • 36043 Fulda

E-Mail: bewerbung@klinikum-fulda.de

 

 

 

Interesse? - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben →