Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Ausbildung als Operationstechnische*r Assistent*in (OTA) (m/w/d)

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für unsere OTA-Schule suchen wir zum 01.09.2021:

Operationstechnische*r Assistent*in (OTA) (m/w/d)

Die berufliche Tätigkeit im Operationsdienst bedeutet hochqualifizierte und anspruchsvolle Arbeit in einem Team professioneller Berufsgruppen, wie Chirurgen, Anästhesisten und Pflegepersonal, mit dem Ziel der optimalen, kundenorientieren Versorgung von Patienten. Es handelt sich um einen jungen, speziell auf den Operationsdienst und auf invasive Behandlung von Patienten ausgerichteten medizinischen Assistenzberuf.

Die Ausbildungsinhalte sind sehr vielfältig:

  • Fachkundige Betreuung der Patienten unter Berücksichtigung ihrer physischen und Psychischen Situation während des OP- und Funktionsabteilungsaufenthalts
  • Selbstständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe in den Funktionsabteilungen: Chirurgische Ambulanz, Endoskopie und Zentralsterilisation
  • Vor- und Nachbereitung des Operationssaales (inkl. der Instrumente)
  • Unterstützung der Operateure vor, während und nach der OP (Springertätigkeit)
  • Instrumentation in den unterschiedlichen Fachbereichen
  • Sachkenntnis und Wartung von medizinischen Apparaten und Materialien
  • Verantwortung für aseptische Arbeitsweise, Durchführung hygienischer Maßnahmen, Wiederaufbereitung des Instrumentariums
  • Administrative Aufgaben

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick, Interesse an organisatorischen Abläufen
  • einen Realschulabschluss oder alternativ eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
    einen Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder die Qualifikation zum/-r Krankenpflegehelfer/-in

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen gerne die Leiterin der OTA-Schule Frau Nieckula-Krzyzosiak zur Verfügung, Tel.: (0661) 84–6747.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Klinikum Fulda gAG • Personalabteilung • Pacelliallee 4 • 36043 Fulda

E-Mail: bewerbung@klinikum-fulda.de

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher über Ihre Bewerbungen – bevorzugt in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage oder per E-Mail.

Interesse? - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben →