Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Auszubildende Medizinisch-technische*r Assistent*in Radiologie (m/w/d)

Das Klinikum Fulda ist das moderne und leistungsstarke Krankenhaus der Maximalversorgung in Osthessen. Mit mehr als 1.000 Betten in der stationären Versorgung und einem breiten Angebot an spezialisierten Sprechstunden sowie Ambulanzen stellt es die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die mehr als 500.000 Bürgerinnen und Bürger der Region sicher. Jährlich werden über 100.000 Patientinnen und Patienten, davon 40.000 stationär, behandelt und von mehr als 2.700 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Für unsere MTA-Schule suchen wir zum 01.09.2021:

Medizinisch-technische*r Assistent*in Radiologie (m/w/d)

Der Ausbildungsberuf ist eine Kombination aus Technik und Naturwissenschaften. Im Mittelpunkt steht die Anwendung von Strahlen zum erkennen und Heilen von Krankheiten am Patienten. Ausgebildete MTRA sind am Arbeitsmarkt sehrt gefragt.

Die Ausbildungsinhalte sind sehr vielfältig:

  • Bildgebende Verfahren: Mit Hilfe von Röntgenstrahlen werden Knochen, Organe und Gefäße dargestellt. MTRA fertigen selbstständig Röntgenbilder, CT- und MTR-Ausnahmen an und assistieren dem Radiologen bei Kontrastmitteluntersuchungen und interventionellen Eingriffen.
  • Strahlentherapie: Behandlung von Tumoren durch Anwendung von Röntgen-, Gamma oder Teilchenstrahlung.
  • Nuklearmedizin: Hier werden Patienten radioaktiv markierte Substanzen verabreicht, die der Therapie und Diagnostik dienen. Die Positronen-Emissions-Therapie (PET) bietet neue Möglichkeiten der Krebsdiagnostik.
  • Strahlenphysik, Dosimetrie und Strahlenschutz: Der Strahlenschutz ist ein wichtiger Bereich in der Radiologie. In der Strahlenphysik wird die richtige Strahlendosis berechnet, MTRA unterstützen die Qualitätssicherung und den Strahlenschutz

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Interesse und Freude am Umgang mit Menschen in besonderen Situationen
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Flexibilität, körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Eigenständigkeit
  • Ein guter Realschulabschluss oder eine andere gleich- bzw. höherwertige Schulbildung

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Leiter der MTA-Schule Axel Müller zur Verfügung, Tel.: (0661) 84–6730.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

  • Klinikum Fulda gAG • Personalabteilung • Pacelliallee 4 • 36043 Fulda
  • E-Mail: bewerbung@klinikum-fulda.de

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wir freuen uns daher über Ihre Bewerbungen – bevorzugt in elektronischer Form über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage oder per E-Mail.

 

Interesse? - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben →