Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Hitzewelle: Das sollten Sie beachten!

Aktuelles
25.07.2019
Wasserglas Und Krug Mineral Water 1532300 1920

Hitzewelle: Der Juni 2019 war der heißeste, der je in Deutschland registriert wurde. Aktuell haben wir Temperaturen von mehr als 39 Grad Celsius. Und auch in dieser Woche bleibt es heiß – bereits gestern wurde in Teilen Deutschlands die 40-Grad-Marke geknackt. 

Eine ausreichende Flüssigkeits- und Mineralstoffzufuhr ist bei diesen Temperaturen besonders wichtig. Die für einen gesunden Erwachsenen bei durchschnittlichen Temperaturen geltende Trink-Empfehlung von 1,5 – 2 Litern pro Tag sollte bei großer Hitze auf 2-3 Liter erhöht werden. Bei älteren Menschen und Menschen mit Herz-Nieren-Erkrankungen ist allerdings Vorsicht geboten: ohne ärztlichen Rat sollte die normale Menge nicht groß überschritten werden.

Durch das Schwitzen verliert der Körper nicht nur Flüssigkeit, sondern auch wichtige Mineralstoffe. Deshalb sind mineralstoffreiche Getränke wie Mineralwasser oder auch Saftschorlen angesagt. Kalte Getränke sind gar nicht so gut. Tatsächlich sind lauwarme Flüssigkeiten zu empfehlen. Alkoholische Getränke sollen nicht zum Flüssigkeitsausgleich eingesetzt werden und sind insbesondere tagsüber tabu.

Haut und die Augen sind bei direktem Sonnenkontakt besonders zu schützen. Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor (mindestens 30), eine Kopfbedeckung und Sonnenbrillen mit hohem UV-Schutz sind zu empfehlen. Ganz wichtig: Kinder gut schützen. Mangelnder Sonnenschutz in Kindheit und Jugend kann später zu Hautkrebs führen. Deshalb gut eincremen, Sonnenbrille mit UV-Schutz und am besten im Schatten bleiben.

Zu wenig Flüssigkeit im Körper kann zu Erschöpfungs- und Schwächegefühl, zu Kreislaufbeschwerden bis hin zu Verwirrtheit, Herzrasen oder Ohnmacht führen. In diesem Fall rasch Flüssigkeit zuführen und Kühlen, z.B. mit einem feuchtem Handtuch. Falls das nichts bringt sollte der Arzt kontaktiert werden.

 

Bild: Pixabay

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →