Seite übersetzen

Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Veranstaltungen (Fortbildungen) im Klinikum Fulda

29 Jun. 2024

Uhrzeit: 09.00 Uhr - 15.00 Uhr

Ort: Kongress- und Kulturzentrum Esperanto, Fulda

Update Neurologie

Fortbildungen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder ganz herzlich für das Update Neurologie einladen. Das Update richtet sich neben Neurologen u.a. auch an Nervenärzte, Psychiater und Allgemeinmediziner. Ganz generell, falls Sie Interesse an Neuromedizin haben, fühlen Sie sich herzlich eingeladen.

Ein wichtiges Ziel ist dabei, Ihnen ein fokussiertes Update zu klinisch wichtigen Teilgebieten der Neurologie anzubieten. Erfreulicherweise konnten wir hierfür wieder eine Mischung aus hochkarätigen externen und hauseigenen Referenten für das Update gewinnen. Bei der Moderation werden wir die Perspektive der niedergelassenen Kollegen angemessen berücksichtigen. Wir freuen uns, dass Herr Dr. Klitsch uns hierbei hilft.

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns auf eine spannende und interessante Fortbildungsveranstaltung zusammen mit Ihnen.

Hier gelangen Sie zum Flyer: Link

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. T. Neumann-Haefelin
Direktor der Klinik für Neurologie

 

 

2 Jul. 2024

Uhrzeit: 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: online

Update Notfallmedizin Osthessen

Fortbildungen

Liebe Kolleg*innen aus Notarzt- und Rettungsdienst, sehr geehrte Damen und Herren,

Der Fortschritt in der Medizin macht auch vor der Notfallmedizin im Speziellen nicht halt. Um dabei aber ständig up-to-date zu bleiben und den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren, laden wir Sie in Kooperation mit dem Rettungsdienstträger Landkreis Fulda zur Fortbildung ,,Update Notfallmedizin Osthessen“ herzlich ein.

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an alle interessierte Ärzte*innen aus dem Notarztdienst und den Notaufnahmebereichen sowie an das Rettungsdienstfachpersonal sowie Leitstellenmitarbeiter*innen. Im Rahmen der Veranstaltung gehen wir auf neue und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse ein und werden gezielt Probleme und Veränderungen im Rettungs-dienst Fulda und den angrenzenden Landkreisen ansprechen.

Da Präsenzveranstaltungen zeitweise nicht möglich waren, sind wir dazu übergegangen, das „UNO“ als Onlineveranstaltung anzubieten, und aufgrund der positiven Resonanz dabei geblieben.

3 Jul. 2024

Uhrzeit: 16:30 Uhr

Ort: Hörsaal

Augenheilkunde-Fortbildung für Medizinische Fachangestellte, Orthoptisten und Optiker

Fortbildungen

Sehr geehrte medizinische Fachangestellte, Orthoptisten und Optiker,

wir laden Sie herzlich zu unserer ersten „Augenheilkunde-Fortbildung für medizinische Fachangestellte, Orthoptisten und Optiker“ am 03. Juli 2024 ein.

Sie haben oft den ersten Kontakt für Patienten mit Augenleiden, führen wichtige Tests und Untersuchungen durch, beantworten zahlreiche Fragen und bieten Unterstützung bei Unsicherheiten.
Unser Ziel ist es, Ihnen praxisrelevante und aktuelle ophthalmologische Themen näherzubringen und den neuesten Stand der Wissenschaft zu vermitteln. Dafür haben wir Experten eingeladen, die spannende Vorträge zu ihren Spezialthemen halten werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, bei einem Umtrunk mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und sich mit Kollegen auszutauschen.

Hier finden Sie das Programm

 

6 Jul. 2024

Uhrzeit: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ort: Hörsaal

Hessischer Fachtag Palliativ Geriatrie

Fortbildungen

Leben und Sterben im Alter

„Palliative Geriatrie“ leitet sich aus dem Konzept von Palliative Care ab und wurzelt in der Hospizarbeit. Sie hat zum Ziel, hochbetagten Menschen bis zuletzt ein Leben in Würde zu ermöglichen. Schmerzen, belastende körperliche Symptome sowie soziale und seelische Nöte werden gelindert. Palliative Geriatrie erfordert ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Betroffene und Betreuende.

Palliative Geriatrie unterscheidet sich von anderen palliativen Angeboten und Konzepten wie zum Beispiel denen für Tumorpatient:innen. Die alten und/oder sterbenden Menschen sind oft nicht mehr in der Lage, ihre Bedürfnisse allgemein verständlich zu formulieren. Sie sind zu krank, zu schwach, zu müde oder oft zu dement, um sich mitzuteilen. Hinzu kommen häufig schwere körperliche Einschränkungen. Deshalb liegt ein Schwerpunkt der Arbeit im Erschließen von Kommunikationswegen.

Das interdisziplinäre Team, bestehend aus Pflegenden, Ärzten, Sozialarbeitern und Sozialarbeiterinnen, Mitarbeitende anderer Berufsgruppen sowie ehrenamtlichen Sterbebegleiter, geht gemeinsam mit Betroffenen und Nahestehenden neue Wege im gemeinsamen Umgang. Dies geschieht durch einen Betreuungsansatz, der sowohl kurative als auch palliative Maßnahmen vereint und sich immer mehr zugunsten palliativer Angebote verschiebt. Palliative Geriatrie ist auch ein versorgungspolitisches Konzept. Palliative Care für hochbetagte Menschen wird als ein Menschenrecht verstanden. Palliative Geriatrie ist ein Konzept, das in allen Einrichtungen, Diensten und Kommunen, die Sorgen für hochbetagte Menschen übernehmen, gelebt werden soll.

Den Veranstaltungsflyer sowie die Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier

Für weitere Fragen steht Ihnen das Zentrum für Palliativmedizin gerne unter der Tel.: (0661) 84 – 3381 oder unter sekretariat-palliativmedizin@klinikum-fulda.de zu Verfügung.

 

18 Sep. 2024
19 Sep. 2024

Ort: Hörsaal, Konferenzräume, Intensiv- und IMC-Stationen

Perioperative fokussierte Echokardiografie

Fortbildungen

Wie laden Sie herzlich zur Fortbildungsveranstaltung „Perioperative fokussierte Echokardiografie“ ein.

Das Programm sowie die Anmeldung finden Sie hier

24 Sep. 2024

Uhrzeit: 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: online

Update Notfallmedizin Osthessen

Fortbildungen

Liebe Kolleg*innen aus Notarzt- und Rettungsdienst, sehr geehrte Damen und Herren,

Der Fortschritt in der Medizin macht auch vor der Notfallmedizin im Speziellen nicht halt. Um dabei aber ständig up-to-date zu bleiben und den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren, laden wir Sie in Kooperation mit dem Rettungsdienstträger Landkreis Fulda zur Fortbildung ,,Update Notfallmedizin Osthessen“ herzlich ein.

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an alle interessierte Ärzte*innen aus dem Notarztdienst und den Notaufnahmebereichen sowie an das Rettungsdienstfachpersonal sowie Leitstellenmitarbeiter*innen. Im Rahmen der Veranstaltung gehen wir auf neue und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse ein und werden gezielt Probleme und Veränderungen im Rettungs-dienst Fulda und den angrenzenden Landkreisen ansprechen.

Da Präsenzveranstaltungen zeitweise nicht möglich waren, sind wir dazu übergegangen, das „UNO“ als Onlineveranstaltung anzubieten, und aufgrund der positiven Resonanz dabei geblieben.

9 Okt. 2024

8. Rhythmologischer Abend

Fortbildungen

Weitere Informationen folgen

25 Okt. 2024
26 Okt. 2024

Ort: Hörsaal und Konferenzraum 1

Aktualisierungskurs im Strahlenschutz nach § 48 StrlSchV

Fortbildungen

Wir laden Sie herzlich zu unserem Aktualisierungskurs im Strahlenschutz nach § 48 StrlSchV ein.

Hier gelangen Sie zum Veranstaltungsflyer  mit weiteren Informationen und der Möglichkeit zur Anmeldung.

8 Nov. 2024
10 Nov. 2024

Ort: Hörsaal

DEGUM Somographie-Grundkurs

Fortbildungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Sonographieschule am Klinikum Fulda bietet für Ärzt:innen nach DEGUM-Richtlinien gestaltete und zertifizierte Sonographie-Grundkurse an. Sie bilden den Startpunkt in der Sonographie-Ausbildung und geben eine Hilfe für den Erwerb der erforderlichen Kompetenzen, die später in den Diensten und der Praxis benötigt werden.
Die Kurse sind mit einem hohen Anteil an praktischen Übungen in kleinen Gruppen, mit überschaubaren Kursgrößen konzipiert, um ausführlich die grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit dem Gerät und in der „Hand-Auge-Koordination“ zu schulen. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf den richtigen Zugangswegen und Schalltechniken für jedes Organ in Verbindung mit wertvollen Tipps für den Klinikalltag. Darüber hinaus werden wir wesentliche Pathologien der Inneren Organe darstellen, um für die Bildinterpretation erste wichtige Inhalte zu vermitteln.

Wir möchten Assistenzärzt:innen einen frühen Einstieg in die Ultraschallausbildung ermöglichen. Die Sonographie spielt in den meisten Fachdisziplinen eine wichtige Rolle. Wir freuen wir uns auf Kollegen der internistischen und nicht-internistischen Fächer.

Anmeldung und weitere Informationen:

Klinikum Fulda Klinisches Studienzentrum GmbH
E-Mail: Ellen.Fischer@Klinikum-Fulda.de
Telefon für Rückfragen: (0661) 84-6746
(Di – Do: 09.00 -12.00 Uhr)

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer 

19 Nov. 2024

Uhrzeit: 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: online

Update Notfallmedizin Osthessen

Fortbildungen

Liebe Kolleg*innen aus Notarzt- und Rettungsdienst, sehr geehrte Damen und Herren,

Der Fortschritt in der Medizin macht auch vor der Notfallmedizin im Speziellen nicht halt. Um dabei aber ständig up-to-date zu bleiben und den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren, laden wir Sie in Kooperation mit dem Rettungsdienstträger Landkreis Fulda zur Fortbildung ,,Update Notfallmedizin Osthessen“ herzlich ein.

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an alle interessierte Ärzte*innen aus dem Notarztdienst und den Notaufnahmebereichen sowie an das Rettungsdienstfachpersonal sowie Leitstellenmitarbeiter*innen. Im Rahmen der Veranstaltung gehen wir auf neue und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse ein und werden gezielt Probleme und Veränderungen im Rettungs-dienst Fulda und den angrenzenden Landkreisen ansprechen.

Da Präsenzveranstaltungen zeitweise nicht möglich waren, sind wir dazu übergegangen, das „UNO“ als Onlineveranstaltung anzubieten, und aufgrund der positiven Resonanz dabei geblieben.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →