Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Demenz

Als Demenz wird eine erworbene Beeinträchtigung des Gedächtnisses in Kombination mit dem Abbau weiterer Hirnleistungen (z.B. Orientierung) und resultierender Beeinträchtigung im Alltag bezeichnet. Demenzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. Neben Demenzen auf der Basis behandelbarer Ursachen, stellt die Alzheimer-Erkrankung die häufigste Ursache von Gedächtnisstörungen dar. Ein sorgfältiges diagnostisches Vorgehen ist geboten, um behandelbare Ursachen einer Demenz herauszufiltern. Zu den behandelbaren Ursachen gehören Durchblutungsstörung, Raumforderung, Entzündung, andere neurodegenerative Erkrankungen, endokrinologische und metabolische Erkrankungen. Durch die Bildgebung (MRT, PET) gelingt heute eine genaue ätiologische Differenzierung zwischen behandelbaren Demenzen und Demenzen auf der Basis neurodegenerativer Erkrankungen.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →