Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Mittelohrschwerhörigkeit

Ursachen der Mittelohrschwerhörigkeit sind viele bekannt. Dies sind die chronische Mittelohrentzündung (chronische Schleimhauteiterung, chronische Knocheneiterung), der Paukenerguss und eine Sonderform, die ohne Entzündung einhergeht, die Otosklerose. Bei der Otosklerose wächst das kleinste der Ohrknöchelchen, der so genannte Steigbügel, am Eingang zur Hörschnecke fest. Aus diesem Grund ist eine Schallübertragung in das Innenohr vom Trommelfell her nicht mehr gewährleistet. Die Behandlung besteht im Ersatz des Steigbügels durch eine Steigbügelprothese. Durch diese Operation gelingt es das Hörvermögen nahezu wieder auf Normalniveau anzuheben.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →