Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Nephroureterektomie

In der Klinik für Urologie und Kinderurologie wird im Normalfall bei Nierenbecken- und Harnleiter-Tumoren die operative Entfernung von Niere und Harnleiter (Nephroureterektomie)  unter Mitnahme einer Blasenmanschette sowie der regionären Lymphknoten durchgeführt. Dabei wird z. T. die Nierenentfernung per “Schlüssellochchirurgie” entfernt.  In ausgewählten Fällen kann bei tiefen Tumoren im Harnleiter die Niere erhalten und nach Teilentfernung des Harnleiters eine Neueinpflanzung des Harnleiters in die Blase vorgenommen werden. Auch hier wird bei frühen Stadien die Nierenentfernung per Laparoskopie minimalinvasiv entfernt. Bei fortgeschrittenem Tumorleiden erfolgt die systemische Chemotherapie in Kooperation mit der Tumorklinik.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →