Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Operation bei Otosklerose

Bei der Otosklerose erfolgt der Zugang durch einen Schnitt im Gehörgang (enauraler Zugang). Nach dem Zurseiteklappen des Trommelfells wird der Oberbau des Steigbügels entfernt und ein kleines Loch in die Fußplatte eingebracht. Durch diese wird dann eine spezielle Steigbügelprothese eingeführt, welche zusätzlich mit einer Öse an den anderen Gehörknöchelchen befestigt wird. Hierüber ist dann wieder eine Übertragung des Schalls auf das Innenohr möglich, es kommt zu einer deutlichen Verbesserung des Hörvermögens.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →