Seite übersetzen

Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

1000. Geburt im Klinikum Fulda: Entlassung des kleinen Patienten aus der Kinderklinik nach erfolgreicher Behandlung

Aktuelles
12.12.2017
PD Hawighorst 1.000 Geburt DSC 2884 Homepage

Über die 1000. Geburt des Jahres 2017 freute sich die Frauenklinik des Klinikums Fulda bereits im September: Der kleine Joshua Jan Johann Schöppner wurde bereits am 19.09.2017 geboren. Mit einem Gewicht von 1491g und einer Größe von 36cm kam Joshua in der 29. Schwangerschaftswoche zu früh zur Welt, wurde auf die Frühgeborenenstation der Kinderklinik eingeliefert und musste künstlich beatmetet werden. Am 3. November war es nun endlich soweit: Mit einem Gewicht von 2540g und einer Größe von 46cm konnte Joshua in sein neues Zuhause in Flieden entlassen werden.

Seine Mutter Rebecca Schöppner (33) und sein Vater Mario Schöppner (37) sind über die die Heimkehr des neuesten Familienmitglieds sehr erleichtert und überglücklich. „Joshua Jan Johann hat sich super entwickelt und ist topfit“, erklärt Rebecca Schöppner zufrieden.

„In der Frauenklinik, der größten Entbindungsklinik in Osthessen, werden in jedem Jahr mehr als 1.300 Kinder geboren. Nicht immer kommen die Neugeboren gesund zur Welt, Insbesondere die zu früh geborenen Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit und Behandlung und profitieren von der besonderen Kompetenz unseres Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe“ fasst Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst zusammen, der Direktor der Frauenklinik. „Eine gute Geburtshilfe, individuelle Betreuung, umfassende Fachkenntnisse und natürlich Geborgenheit sind bei uns im Klinikum Fulda von großer Bedeutung.”

„Unser Perinatalzentrum gehört bundesweit zu den besten. Mit unserer optimalen Kombination aus Geburtshilfe und Kinderklinik sind wir stets für alle Eventualitäten gerüstet. Alle beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auch in diesem Fall hervorragende Arbeit geleistet“, erklärt Priv.-Doz. Dr. Thomas Menzel, Vorstand Krankenversorgung des Klinikums Fulda.

Im Jahr 2015 kamen in der Frauenklinik 1393 Babys bei 1347 Geburten auf die Welt. 2016 waren es 1490 Babys bei 1423 Geburten. Im letzten Jahr erfolgte die 1.000 Geburt, bei der das 1036. Baby geboren wurde, am 18.09.2016. Der kleine Jan Joshua Johann war das 1025. Baby des Jahres 2017.

Das Klinikum Fulda wird regelmäßig im Nachrichtenmagazin FOCUS  Deutschlands „beste Kliniken“ als Klinik für Risikogeburten empfohlen. Ausgezeichnet wurde die Frauenklinik in den Bereichen Risikogeburten und Pränataldiagnostik, Neonatologie und Geburten. Auch in der offiziellen deutschen Qualitätssicherung der Neonatologie liegt das Klinikum seit Jahren in der absoluten Spitzengruppe.

Bildunterschrift: Priv.-Doz. Dr. Thomas Menzel, Vorstand Krankenversorgung des Klinikums Fulda, André Eydt, Vorstand der Administration, Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst, Direktor der Frauenklinik, und Prof. Dr. Reinald Repp, Direktor der Kinderklinik, gratulierten im Namen ihrer Teams von Ärzten, Hebammen und Schwestern den Eltern und Geschwistern Emily (13), Scarlett (11) und Mayla Bonnie-May (2).

Fotonachweis: Barbara Froese

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →