Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Interdisziplinäre Informationsveranstaltung des Vojta-Arbeitskreises Fulda

Aktuelles
24.07.2019
DSC 3539 Klotz Juergen

Am Freitag, den 26.07.2019 findet von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr eine interdisziplinäre Informationsveranstaltung des Vojta – Arbeitskreises Fulda im Hörsaal des Klinikums Fulda statt.

Die vier Mal pro Jahr stattfindende Fortbildungsveranstaltung, die vom Vojta-Arbeitskreises Fulda ausgerichtet wird, richtet sich an Fachkräfte, speziell an Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Osteopathen, Hebammen und pädiatrische Pflegekräfte und Ärzte. Unter dem Motto „Der junge Säugling“ referiert Frau Iris Ginsberg, Osteopathin D.O. und Vojta-Lehrtherapeutin aus Berlin, unter anderem über die therapeutische Befundaufnahme unter Berücksichtigung osteopathischer, funktioneller, sensomotorischer, emotionaler und familiärer Aspekte, sowie über Maßnahmen im interdisziplinäre Kontext und Möglichkeiten der Therapie zu Hause.
Die Vojta-Therapie ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems und des Haltungs- und Bewegungsapparates.

Diese Therapie wird im Klinikum Fulda durch das Zentrum für Physiotherapie, Physikalische Therapie und Frührehabilitation (ZPPF), unter der ärztlichen Leitung von Herrn Dr. J.M. Klotz, durchgeführt.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Physiotherapeuten 5 Fortbildungspunkte.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →