Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Herzschwäche

Unter Herzschwäche (Herzinsuffizienz) versteht man eine eingeschränkte Leistungsfähigkeit des Herzens. Das Herz kann die Organe im Körper nicht mehr genügend mit Blut und Sauerstoff versorgen. Die Folge: eine verminderte körperliche und geistige Fitness. Die Herzschwäche betrifft vor allem ältere Menschen. Oft geht sie auf einen Durchblutungsmangel im Herzmuskel, einen Infarkt oder einen überhöhten Blutdruck zurück, kann aber auch unterschiedliche andere Ursachen haben. Je nach genauem Krankheitsverlauf lassen sich verschiedene Formen der Herzschwäche unterscheiden.

  • Resynchronisationstherapie („Dreikammer-Herzschrittmacher“)
  • Wachstation sowie Intensivmedizin der Maximalversorgungsstufe
  • Mobile kreislaufunterstützende Ersatzverfahren/ Herz-Lungenmaschine (ECMO)
  • Stammzelltherapie bei Herzschwäche und Infarkt

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →