Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Harninkontinenz der Frau

Harninkontinenz ist häufig ein belastendes Symptom einer relevanten Erkrankung des Beckenbodens. In der Frauenklinik werden neben den konservativen Behandlungsmöglichkeiten (Hormontherapie, Beckenbodengymnastik, Elektrostimulation mit biofeedback) im wesentlichen drei Operationsverfahren durchgeführt. Sie zeigen mit jeweils um 90 % ähnlich gute Erfolgsraten: Die Faszienzügelplastik verwendet körpereigenes Material bei relativ hohem operativem Aufwand. Die Kolposuspension nach Burch benötigt wie die Faszienzügelplastik den Zugang durch die Bauchdecke. Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg 2 Das neuere Verfahren der Scheidenanhebung TVT kann in örtlicher Betäubung und eventuell sogar ambulant durchgeführt werden, benötigt jedoch ein Band aus synthetischem Material. Die notwendige praeoperative Diagnostik erfolgt in Zusammenarbeit mit der Urologischen Klinik (Urodynamik, Konsilium).

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →