Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Urethrastriktur (Harnröhrenenge)

In unserer Klinik für Urologie und Kinderurologie werden alle verfügbaren Behandlungsoptionen der Harnröhrenstriktur angeboten. Dies sind im wesentlichen die Harnröhren-Schlitzung (z.B. Sichturethrotomie), die offene Harnröhren-Chirurgie mit Segmentresektion und End-zu-Endverbindung sowie bei langstreckigen Engen die Onlay-Plastik mit Mundschleimhaut, ggf. auch zweizeitig. Die Therapieplanung erfolgt in Abhängigkeit von Lage und Länge der Enge sowie ggf. vorausgegangenen Maßnahmen (Rezidiv). Dabei nimmt die offene Harnröhrenchirurgie auf Grund ihrer viel geringeren Rezidivrate (Wiederauftreten der meist narbigen Enge) einen immer breiteren Platz bei der Therapie von Harnröhrenengen ein.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →