Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Spende für das Klinikum Fulda: Druckerei Rindt GmbH & Co. KG spendet 1500 Euro an den Förderverein Känguruh e.V.

Aktuelles
18.12.2017

Wohltätige Zwecke aktiv fördern und Kindern etwas Gutes tun: Das war das Ziel der großzügigen Spendenaktion der Druckerei Rindt GmbH und Co. KG zu Gunsten der Kinderklinik des Klinikums Fulda. Den beachtlichen Betrag in Höhe von 1500 Euro übergab das Unternehmen an die Vorsitzende des Fördervereins Känguruh e.V., Susanne Möller. Gemeinsam mit Takanori Sasaki, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin unter der Leitung von Klinikdirektor Prof. Dr. Reinald Repp, bedankte sich Susanne Möller am Donnerstag, 14.12.17, im Atrium der Kinderklinik des Klinikums Fulda für die großzügige Spende.

Schon seit einigen Jahren spendet die Druckerei Rindt für wohltätige Zwecke an Organisationen, die sich direkt in der Region engagieren. Dieses Jahr fiel die Entscheidung auf den Förderverein Känguruh und die Kinderklinik des Klinikums Fulda. „Etwas für die Kinder zu spenden, die hier in der Kinderklinik hervorragend versorgt werden, ist eine gute Sache. Der Förderverein Känguruh sorgt für das Wohlbefinden der Kinder weit über die stationäre Versorgung hinaus. Das möchten wir natürlich unterstützen“, so Egon Heller, Prokurist sowie Teamleader Kundenberatung und Kalkulation der Druckerei Rindt GmbH & Co. KG.

Von der Spende war Susanne Möller begeistert. „Wir arbeiten ehrenamtlich und finanzieren uns ausschließlich über Spenden. Über die großzügige Unterstützung freuen wir uns daher natürlich sehr“, erklärt die Vorsitzende des Fördervereins.

Der Förderverein Känguruh ist ein gemeinnütziger Verein der Freunde und Förderer der Kinder- und Jugendmedizin Fulda e.V. und besteht aus Eltern, Mitarbeitern der Kinderklinik und allen Interessierten, die kranke Kinder und Jugendliche im Klinikum Fulda unterstützen.

Bildunterschrift: Bedankten sich für die großzügige Spende zu Gunsten der Kinderklinik des Klinikums Fulda: Susanne Möller, Vorsitzende des Fördervereins Känguruh e.V., und Takanori Sasaki, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, mit Egon Heller (Mitte), Prokurist und Teamleader Kundenberatung und Kalkulation, von der Druckerei Rindt GmbH & Co. KG.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →