Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Elektromyographie (EMG)

Mit der Elektromyographie wird die elektrische Aktivität der Muskeln gemessen. Hierfür wird eine dünne Nadelelektrode in den zu untersuchenden Muskel eingestochen. Wenn Muskeln aktiviert werden, produzieren sie Ströme, die sich proportional zum Ausmaß der Anspannung verhalten. Mit dem EMG können Muskel- oder Nervenschädigungen nachgewiesen werden und die Ursachen von Lähmungserscheinungen erkannt werden. Abhängig von der Anzahl der zu untersuchenden Nerven / Muskeln dauert eine Untersuchung etwa 30 Minuten. Die elektrische Stimulation bei der NLG und die Nadeluntersuchung beim EMG können einen leichten Schmerz hervorrufen, der nach einigen Stunden verschwindet. Nach der Untersuchung können die Untersuchten wieder ihren normalen Aktivitäten nachgehen.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →