Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Trommelfellverschluss und Aufbau der Gehörknöchelchenkette

Beim operativen Trommelfellverschluss wird das Loch im Trommelfell mit körpereigenem Material (je nach Größe Muskelhaut, Knorpelhaut, Knorpel aus einem tiefen Anteil der Ohrmuschel) unterfüttert. Danach werden Silikonfolien auf das Trommelfell aufgelegt und der Gehörgang für 3 Wochen austamponiert.

Sind die Gehörknöchelchen durch eine Entzündung aufgebraucht oder von Geburt an fehlgebildet, so ist ein Aufbau der Kette zur Hörverbesserung angezeigt. Nach dem Zurseiteklappen des Trommelfells können die Gehörknöchelchen eingesehen werden. Je nach Ausmaß der fehlenden Bestandteile erfolgt ein Ersatz mit unterschiedlichen Prothesen, meist aus Titan. Bei gleichzeitig bestehendem Trommelfelldefekt wird auch das Loch im Trommelfell verschlossen. Dadurch kann in der Regel eine deutliche Hörverbesserung erzielt werden

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →