Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Alle Geräte und Anlagen sind elektronisch gesteuert und arbeiten nur dann effizient, wenn die Regelung stimmt. Dies ist eine zentrale Aufgabe der Elektroniker für Betriebstechnik, die im Klinikum Fulda ein großes und ausgesprochen vielseitiges Einsatzgebiet haben.

Ausbildung

Im Verlauf der Ausbildung lernen die Auszubildenden die unterschiedlichsten Bereiche in der Zentralen Technik kennen, darunter die Werkstatt für Metallverarbeitung, die Starkstrom- und Schwachstromtechnik, die Förder- und Lüftungstechnik, die Kommunikations-, IT- und Sicherheitstechnik sowie die Haustechnik.

Die Auszubildenden analysieren, messen und montieren, konfigurieren, programmieren, installieren – und vieles mehr. Zu den Tätigkeiten gehören z.B.:

  • Planung und Organisation der Arbeit
  • Montage und Anschluss elektrischer Betriebsmittel
  • Messung und Analyse von elektrischen Funktionen und Betriebsmitteln
  • Installation und Konfiguration von IT-Systemen
  • Installation und Inbetriebnahme elektrischer Anlagen
  • Konfiguration und Programmierung von elektrischen Steuerungen
  • Instandhaltung von Einrichtungen, Anlagen und Systemen
  • Technischer Service und Betrieb
  • Umweltschutz und Qualitätsmanagement
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

Nach erfolgreicher Prüfung vor der IHK bestehen viele Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B.  zum/zur Elektromeister/-in im Handwerk oder in der Industrie sowie zum/zur Elektrotechniker/-in oder Elektroingenieur/-in.

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre

Voraussetzung

Realschulabschluss

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →