Seite übersetzen

Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Informationen zum Coronavirus am Klinikum Fulda

Aktuelles
07.12.2020
Envato 4966947 1920 Zuschnitt

Besucherregelung am Klinikum Fulda 

Vor dem Hintergrund der stark steigenden Infektionszahlen mit dem SARS-Coronavirus-2 sehen sich die Krankenhäuser in Osthessen leider gezwungen, die bestehenden Besuchsregelungen auszusetzen. Seit Freitag, den 23.10.2020 gilt im Klinikum Fulda ein komplettes Besuchsverbot. Ausnahmen können im Einzelfall nach Rücksprache mit der Station für werdende Väter, Besuche in der Kinderklinik sowie auf den Intensivstationen und der Palliativstation gemacht werden. Sollte der Grund Ihres Besuchs in die Ausnahmeregelung fallen, müssen Sie sich vor dem Betreten des Klinikums registrieren. 

Stationäre Patienten

Sie haben einen Termin für eine stationäre Aufnahme im Klinikum Fulda. Um Sie selbst, Ihre Mitpatient*innen und die Mitarbeiter*innen des Klinikums Fulda optimal zu schützen, sind im Rahmen der Corona-Pandemie besondere Maßnahmen erforderlich. Diese lesen Sie hier.

Ambulante Patienten des Klinikums Fulda

Ambulante Termine am Klinikum Fulda sind weiterhin möglich. Begleitpersonen sind allerdings nur in absoluten Ausnahmesituationen erlaubt. Vor dem Betreten des Klinikums Fulda müssen sich alle ambulanten Patienten registrieren. Die Registrierung erfolgt im dafür vorgesehen Registrierungsbereich (rechts vom Haupteingang). Gerne können Sie die Registrierungsdokumente im Vorfeld herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Ambulante Patienten des MVZ Osthessen

Ambulante Termine im MVZ sind weiterhin möglich. Der Zugang zum MVZ erfolgt ausschließlich über den Haupteingang des MVZ. Bitte treten Sie nur nach Aufforderung und einzeln ein. Im Eingangsbereich erfolgt die Registrierung. Begleitpersonen sind nur in absoluten Ausnahmesituationen erlaubt.

Bringen und Abholen

Auch für das Bringen und Abholen von Patienten darf das Klinikum nicht mehr betreten werden. Patienten, die Unterstützung benötigen, werden bis zum Ausgang begleitet und können dort in Empfang genommen werden. Auch in der Zentralen Notaufnahme haben Begleitpersonen keinen Zutritt.

Dokumente zum Herunterladen & Ausfüllen

Sie haben weitere Fragen zum Corona-Virus?

In unserer Rubrik Corona-FAQs haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengestellt.

Sie haben Fragen zum Corona-Virus?

Die erste Anlaufstelle für Betroffene ist der Hausarzt – bitte rufen Sie immer erst in der jeweiligen Praxis an!
Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist unter der einheitlichen Rufnummer 116 117 zu erreichen und Ansprechpartner für Erkrankte.
Das Bürgertelefon des Landkreises Fulda, Telefon: (0661) 6006 6009, ist von Montag – Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr besetzt.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →