Seite übersetzen

Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule

Pflegeschule & Krankenpflegehilfeschule

BildungsZentrum Klinikum Fulda gAG
Pflegeschule und Krankenpflegehilfeschule
Dingelstedtstraße 10
36043 Fulda

Telefon: (0661) 84-6701
Telefax: (0661) 84-6702

E-Mail: krpflschule@klinikum-fulda.de
bildungszentrum.sek@klinikum-fulda.de

Stellv. Schulleitung
Susanne Räsch

Sekretariat
Simone Rübsam
Iris Schäfer

Lehrkräfte
Tanja Fast
Mathias Gärtner
Vanessa Hahn
Nina Hoffmann
Evelyn Jacob
Helena Kreß
Nadine Milbratz
Jutta Schenk
Claudia Schneider
Michaela Umlauf
Verena Unterstab
Caroline Veltum
Karin Wehnhardt
Barbara Willhardt
Tanja Ziebarth

Ärztin
Eva Niggemann-Ziehe

Praxiskoordinatorin:
Katharina Dick

 

Ausbildung zur Pflegefachfrau- zum Pflegefachman

Ausbildungsziele
sind nach dem geltenden Pflegeberufegesetz geregelt.

Schwerpunkte in der Ausbildung

  • Akute stationäre Versorgung (Krankenhaus)
  • Ambulante Pflege
  • Langzeitpflege (Seniorenzentrum)
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Weitere z.B. Einsätze in einem Hospiz, einer Intensivstation oder IMC- Station

 

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Guter Realschulabschluss oder eine andere abgeschlossene 10-jährige Schulbildung entsprechend der mittleren Reife oder
  • eine erfolgreiche Hauptschulbildung mit Berufsausbildung von mind. 2 Jahren mit anerkanntem Abschluss oder
  • Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer bzw. erfolgreich abgeschlossene, mind. einjährige Ausbildung in der Altenpflegehilfe
  • Praktikum in der Pflege (Krankenhaus oder Altenheim)

Ausbildungsbeginn

Immer zum 01.März und zum 01. September

Vergütung (nach dem TVÖD- Stand. brutto)

1. Ausbildungsjahr: 1.190,69 €
2. Ausbildungsjahr: 1.252,07 €
3. Ausbildungsjahr: 1.353,38 €

Wohnmöglichkeiten
Personalwohnheim-Buseckstraße (Innenstadt).
Personalwohnheim Pacelliallee
Wohnen am Dom

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Schulzeugnisse
  • Nachweis über Praktika
  • Kenntnisse der deutschen Sprache- Niveau B2 für Bewerber die nicht Deutsch als Muttersprache sprechen

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie und ohne Bewerbungsmappen ein. Gerne können Sie sich per E-Mail (krpflschule@klinikum-fulda.de) bewerben.

HINWEIS: Sollte Rücksendung der Unterlagen gewünscht werden, dann ausr. Frankierter Umschlag beifügen, sonst Unterlagen werden nach § Fristen vernichtet oder ähnlich

Ausbildung zur Krankenpflegehelfer*

Ausbildungsziele
sind nach dem geltenden hessischen Krankenpflegehilfegesetz geregelt.

Die Ausbildung
Die Ausbildung zur Krankenpflegehelferin, zum Krankenpflegehelfer dauert 1 Jahr und gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Anteil. Dabei findet der Unterricht ebenfalls im BildungsZentrum der Klinikum Fulda gAG statt und wird in sogenannten „Blöcken“ absolviert. Unterrichtszeit i.d.R. 08.00- 15.00 Uhr Mo- Fr. Die Länge der Blockunterrichte variiert. Insgesamt sind durch die Ausb.- und Prüfungsverordnung, bzw. das Krankenpflegehilfegesetz 700 Stunden Theorie und 900 Stunden Praxis vorgeschrieben.
Die Inhalte im Unterricht gliedern sich in 4 Themenbereiche

  • Pflegefachlicher und pflegepraktischer Unterricht in der Krankenpflegehilfe (240 Stunden)
  • Gesundheit und Krankheit als Prozess (200 Stunden)
  • Krankenpflegehilfe als Beruf (120 Stunden)
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen der pflegerischen Arbeit (100 Stunden)
  • Zur Verteilung auf die o.g. TB (40 Stunden)

Der Abschluss endet mit einer staatlichen Prüfung (schriftlich, mündlich und praktisch)

Schwerpunkte in der praktischen Ausbildung

  • In einem konservativen und einem operativen Fachbereich
  • Ambulante Versorgung

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

  • Gesundheitliche Eignung
  • Hauptschulabschluss
  • Nachweis der deutschen Sprache- Niveau B2
  • Gerne ein Praktikum in der Pflege (Krankenhaus oder Altenheim)

Ausbildungsbeginn

Jährlich zum 01. Mai

Im Anschluss an eine erfolgreiche Krankenpflegehilfeausbildung besteht die Möglichkeit die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/frau zu absolvieren.

Vergütung

  • 919,17 €

Kooperationspartner

  • Herz- Jesu- Krankenhaus Fulda

 

Videos der Pflegeschule

  • Ausbildungsvideo der Pflegeschule des BildungsZentrums

    Das ausführliche Video finden Sie hier

  • Mach Karriere als Menschhttps://youtu.be/1IH5bXNcvWIIm Rahmen der Ausbildungsoffensive Pflege (2019-2023) des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend wurde im Herbst 2019 die Kampagne „Mach Karriere als Mensch!“ gestartet. Diese hat das Ziel, junge und lebenserfahrene Menschen für eine Ausbildung in der Pflege zu gewinnen. In der zweiten Staffel von „Frühspätnachtdienst mit“ werden die Folgen über die Kanäle des BMFSFJ veröffentlicht, wie die fünf Folgen der ersten Staffel im vergangenen Jahr. Die Videos wurden alle unter der Berücksichtigung der aktuellen Hygieneregeln gedreht. Die Serie wird potenziellen Auszubildenden und potenziellen Umschülerinnen und Umschülern über Facebook, Instagram etc. ausgespielt, um möglichst viele für eine Karriere als Mensch in der Pflege zu gewinnen. Mehr Informationen zu Serie gibt es hier: www.bmfsfj.de / www.pflegeausbildung.net.

 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →