Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Radioonkologie - Strahlentherapie

Institut für Radioonkologie-Strahlentherapie

Die Strahlentherapie bzw. Radioonkologie ist neben der Operation und der Chemotherapie die wirksamste und am häufigsten eingesetzte Methode der Krebstherapie. Etwa 50% aller Krebskranken (Erwachsene, Kinder) werden heute geheilt. Von den Geheilten haben ca. 50-60% im Rahmen der primären, auf Heilung absehenden Behandlung eine Strahlentherapie erhalten.

Die Strahlenbehandlung wird entweder als alleinige Behandlungsform oder in Kombination mit einem operativen Eingriff oder einer Chemotherapie durchgeführt. Darüber hinaus spielt die Strahlentherapie auch in der beschwerdelindernden Krebsbehandlung eine bedeutende Rolle. Bei vielen der nicht mehr heilbaren Patienten erreicht man eine Lebensverlängerung, Schmerzbeseitigung oder Wiederherstellung von Körperfunktionen. Die Behandlung gutartiger Erkrankungen nimmt auch einen großen Stellenwert ein. Dazu gehören die Strahlenbehandlung bei degenerativen Gelenkserkrankungen (Verschleiß der Gelenke) und die Strahlenbehandlung zur Verhinderung von Verkalkungen nach Gelenkoperationen.

Im Notfall - In dringenden Fällen nehmen Sie bitte Kontakt auf:

(06 61) 84 - 61 45 Zentrale Notaufnahme
116 117 Ärztlicher Notdienst

Sprechstunden

Telefon: (06 61) 84 - 63 41
Telefax: -
E-Mail:
-

Telefon: (06 61) 84 - 63 41
Telefax: -
E-Mail:
-

Voraussetzung:
Überweisung durch Urologen

Telefon: (06 621) 88 - 13 70
Telefax: (06 621) 88 - 13 75
E-Mail:
-

Telefon: (06 61) 84 - 62 91
Telefax: (06 61) 84 - 63 42
E-Mail:
-

Voraussetzung:
Überweisung durch Hausarzt oder
Facharzt

Telefon: (06 61) 84 - 63 41
Telefax: (06 61) 84 - 63 42
E-Mail:
-

Voraussetzung:
private Krankenversicherung, Selbstzahler

Zeiten:
Termine nach telefonischer Vereinbarung

Wichtige Kontakte

Derzeit sind keine Einträge verfügbar.

Downloads

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

Das Team: Radioonkologie-Strahlentherapie

Wir möchten Ihnen unser Team vorstellen und Ihnen einen persönlichen Eindruck der Fachärzte des Instituts verschaffen. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind für uns selbstverständlich, genauso wie die Spezialisierung der Fachärzte auf einzelne Bereiche. Durch die gebündelten Kompetenzen in unserer Klinik können wir eine Vielzahl an Erkrankungen behandeln und modernste Behandlungsmethoden für unsere Patienten anbieten.

Herr Prof. Dr. med. H. J. Feldmann

Klinikdirektor
  • Radioonkologie / Strahlentherapie

E-Mailhjfeldmann.raz@klinikum-fulda.de

Dr. med. S. Gebhard

Facharzt

E-MailStefan.Gebhard@klinikum-fulda.de

PD Dr. med. H.-D. Weitmann

Leitender Oberarzt (Standort Bad Hersfeld)

E-MailHajo-Dirk.Weitmann@klinikum-fulda.de

Frau Dr. med. K. Schulze

Leitende Oberärztin (Standort Fulda)

E-MailKSchulze.RAZ@klinikum-fulda.de

Zur Übersicht des Teams →

Leistungen und Schwerpunkte

Die Klinik ist mit modernster Gerätetechnik ausgerüstet und bietet alle strahlentherapeutischen Verfahren an. Insgesamt werden pro Jahr 1
.200 neue Tumorpatienten therapiert. Darüber hinaus werden pro Jahr ca. 150 Patienten mit gutartigen Erkrankungen (Gelenkarthrosen, Verhinderung von Verkalkungen nach Gelenkoperationen, endokrine Orbitopathien) behandelt.

Neben der etablierten dreidimensionalen Bestrahlung bei der Behandlung sämtlicher strahlentherapeutischer Krankheitsbilder stehen folgende Spezialtechniken zur Verfügung:

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →