Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Radiologie

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Die Diagnostische und Interventionelle Radiologie verfügt heute über das gesamte Spektrum diagnostischer und interventioneller (= therapeutischer) radiologischer Möglichkeiten. Diese gestatten eine äußerst patientenschonende, strahlenarme oder (im Fall der Kernspintomographie) sogar strahlungslose Untersuchung und gewährleisten eine schnelle, effektive Behandlung der Patienten.

Die Sicherheit und Genauigkeit der radiologischen Diagnostik und Intervention hat inzwischen ein vor noch nicht allzu langer Zeit kaum vorstellbar hohes Niveau erreicht. Damit leistet die Radiologie einen entscheidenden Beitrag zur qualifizierten Behandlung der Patienten, die im Klinikum Fulda nach den Regeln der modernen Medizin behandelt werden.

Im Notfall - In dringenden Fällen nehmen Sie bitte Kontakt auf:

(06 61) 84 - 61 45 Zentrale Notaufnahme
116 117 Ärztlicher Notdienst

Sprechstunden

Telefon: (06 61) 84-62 20
Telefax: -
E-Mail:
-

Voraussetzung:
Selbstzahler

Zeiten:
nach Vereinbarung

Wichtige Kontakte

Telefon: (06 61) 84 - 52 51
Telefax: (06 61) 84 - 61 67
E-Mail:
-

Telefon: (06 61) 84 - 67 90
Telefax: (06 61) 84 - 67 99
E-Mail:
-

Telefon: (06 61) 84 - 62 31
Telefax: -
E-Mail:
-

Ansprechpartner/in: Fr. Seifert

Telefon: (06 61) 84-62 20
Telefax: (06 61) 84-62 22

Zeiten:
Termin nach Vereinbarung.

Downloads

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

Das Team: Radiologie

Wir möchten Ihnen unser Team vorstellen und Ihnen einen persönlichen Eindruck der Fachärzte der Klinik verschaffen. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind für uns selbstverständlich, genauso wie die Spezialisierung der Fachärzte auf einzelne Bereiche. Durch die gebündelten Kompetenzen in unserer Klinik können wir eine Vielzahl an Erkrankungen behandeln und modernste Behandlungsmethoden für unsere Patienten anbieten.

Herr Prof. Dr. med. Ch. Manke

Klinikdirektor
  • Facharzt für Radiologie

Telefon:(06 61) 84-62 00

E-Mailcmanke.raz@klinikum-fulda.de

Herr Dr. S. Gemeinhardt

Leitender Oberarzt
  • Facharzt für Radiologie
  • Schwerpunkt Neuroradiologie

Telefon:(06 61) 84 - 62 21

E-Mails.gemeinhardt@klinikum-fulda.de

Herr J. Obersheimer

Oberarzt
  • Facharzt für Radiologie

Telefon:(06 61) 84 - 62 21

E-Mailjens.obersheimer@klinikum-fulda.de

Herr Dr. M. Stallknecht

Oberarzt
  • Facharzt für Radiologie

Telefon:(06 61) 84 - 62 21

E-Mailmstallknecht.raz@klinikum-fulda.de

Zur Übersicht des Teams →

Leistungen und Schwerpunkte

Diagnostik

  • Computertomographie inkl. Cardiodiagnostik, virtueller Coloskopie, Perfusionsmessungen und Angio-CT
  • Magnetresonanztomographie inkl. MR-Angiographie, MR-Arthrographie, MR-Defäkographie, MR-Mammographie, Multiparametrische MRT der Prostata, 3 Tesla-MRT
  • Digitale Subtraktionsangiographie und Durchleuchtung
  • Digitales Röntgen
  • Digitale Mammographie
  • Stereotaktische und MRT-geführte Vakuumbiopsie der Brust
  • Sonographie

Interventionen

Es folgt eine Auflistung typischer von uns durchgeführter Interventionen:

Gefäßtherapie

  • Ballondehnung (PTA), Dilatation mit medikamenten-beschichteten Ballons (DEB)
  • Stentimplantation
  • Implantation von drug-eluting stents
  • Brachytherapie (gemeinsam mit Nuklearmedizin und Medizinphysik)
  • Implantation von Gefäßprothesen
  • Absaugen von Blutgerinnseln (PAT)
  • Embolisation von Gefäßmalformationen
  • Verschluß von verletzten Gefäßen
  • Vorhofkatheteranlage bei Dialysepflichtigkeit
  • transjugulärer intrahepatischer portosystemischer (Stent-)Shunt (TIPS)

Tumortherapie

  • CT-gesteuerte Tumorpunktion
  • Radiofrequenzablation (RFA)
  • SIRT (Selektive interne Radiotherapie)
  • Chemoembolisation
  • CT-gesteuerte perkutane Gastrostomie
  • Portanlage in V. subclavia, V. jugularis oder Unterarm
  • Perkutane transhepatische Cholangiodrainage (PTCD)
  • Perkutane Stentimplantation Gallenwege bei Tumorinvasion, perkutane Zangenbiopsie Gallenwege
  • Stentimplantation bei Gefäßinvasion großer Venen
  • Tumor-Embolisationen
  • Uterusmyomembolisation
  • Präoperative Pfortaderembolisation vor Leberresektion

Drainagetherapie

  • Abszesse und Empyeme
  • perkutane transhepatische Cholangiodrainage (PTCD)
  • nekrotisierende Pankreatitis

Schmerztherapie

  • Vertebroplastie und Osteoplastie
  • Coeliacus-Blockade
  • Sympathikusblockade

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →