Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Radiologie

Geräteausstattung

Die Kliniken für Radiologie und Neuroradiologie nutzen gemeinsam eine Vielzahl moderner Medizingeräte. Die Diagnostik erfolgt voll digital, die Bildauswertung erfolgt über ein bewährtes modernes PACS-System, Bilder und Befunde werden zeitnah den Stationen zur Verfügung gestellt.

Computertomographie (CT)

  • Siemens Definition AS64 (u.a. Cardio-CT, Perfusion, virtuelle Coloskopie)
  • Siemens Definition AS20 (u.a. Intervention und Strahlentherapieplanung)
  • Siemens Sensation 16 (Schockraumversorgung)

Angiographie (DSA)

  • Siemens Axiom Artis (2-Ebenen, Neuro-Diagnostik und -Interventionen)
  • Siemens Axiom Artis (1-Ebenen, allg. Diagnostik und Interventionen)

Multifunktionsgerät für Durchleuchtungsuntersuchungen aller Art inkl. DSA

  • Siemens Axiom Artis MP (u.a. Myelographie, Kinematographie, Kontrasteinlauf)

Magnetresonanztomographie (MRT)

  • Philips Ingenia 3,0 Tesla
  • Philips Ingenia 1,5 Tesla
  • Allgemeine Diagnostik, MR-Mammographie, MR-gesteuerte Punktionen, Cardio-MRT, Ganzkörper-MRT, MR-Spektroskopie

digitales Röntgen

  • 3 Röntgengeräte mit Volldetektoren

digitale Mammographie

  •  Hologic Selenia Dimensions

mobiles Röntgen:

  • Shimadzu MobileART Evolution (2 Geräte, digitales Foliensystem)
  • C-Bogen General Electric OEC Fluorostar 7900 Compact

Digitale Bildarchivierung (PACS) und Radiologie-Informationssystem (RIS)

  • Agfa Impax
  • Medos mit Spracherkennung

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →