Seite übersetzen

Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6147

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Frauenklinik

Frauenklinik

Das Herausragende am Fachgebiet der „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“  ist  die (medizinische) Begleitung von Frauen über alle Lebensphasen: vom ungeborenen Leben über die Geburt bis ins hohe Lebensalter.  Dementsprechend reicht das Leistungsspektrum der Frauenklinik des Klinikums Fulda von der Schwangerschaftsbetreuung und Geburtshilfe über die Diagnostik und Therapie gutartiger gynäkologischer Erkrankungsbilder bis hin zur allumfassenden, interdisziplinären Betreuung von Patientinnen mit Brustkrebs oder mit Tumoren der weiblichen Genitalorgane.

Unsere Beratung und Behandlung  ist dabei darauf ausgerichtet, Sie als Frau mit Ihrer einzigartigen Persönlichkeit und Ihren Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen und dabei Ihren Fragen und Wünschen offen zu begegnen. Ihr Wohlergehen ist unser täglicher Ansporn mit dem Ziel Ihren stationären Aufenthalt  so angenehm wie möglich zu gestalten.

Hier finden Sie weitere interessante Informationen über die klinische Tätigkeit, deren Qualität  wir nachweislich mit Erfolg überprüfen lassen.

 

Durch die Landesärztekammer Hessen sind wir als Weiterbildungsstätte für die volle Weiterbildungszeit  für das Fach „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ als auch die Schwerpunktweiterbildung „Gynäkologische Onkologie“ und „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ zugelassen.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Neue Kampagne: „Ein neuer Baum für jedes Baby“

Das Engagement des Klinikums Fulda für den Klimaschutz wird durch eine neue Initiative weiter ausgeweitet: Mit der Kampagne „Ein neuer Baum für jedes Baby“ wird in Kalbach ein klimastabiler Laubmischwald entstehen, gefördert vom Klinikum Fulda in Kooperation mit HessenForst und dem Forstamt Fulda.
Lesen Sie hier weiter…

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schwangeren-Informationsabend

Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines Paares. Wir möchten, dass Sie bestmöglich auf die Geburt Ihres Kindes in der Partnerschaft vorbereitet sind. Ab Mai 2022 bieten wir Ihnen wieder unseren Schwangeren-Informationsabend und die damit verbundenen Führungen auf unserer Wochenbettstation sowie den Kreißsälen vor Ort an. Die Führungen finden an jedem 2. und 4. Montag im Monat, um 18.00 Uhr auf der Station B8 (Ebene 8) statt: Die Termine und weitere Informationen finden Sie hier… 

 

 

 

Im Notfall - In dringenden Fällen nehmen Sie bitte Kontakt auf:

(06 61) 84 - 61 47 Zentrale Notaufnahme
116 117 Ärztlicher Notdienst

Sprechstunden

Ansprechpartner/in: Frau Karl

Telefon: (06 61) 84 - 59 01
Telefax: (06 61) 84 - 59 03

Voraussetzung:
Privatversicherung

Zeiten:
nach Vereinbarung

Wichtige Kontakte

Telefon: (06 61) 84 - 59 01
Telefax: (06 61) 84 - 59 03

Ansprechpartner/in: Ansprechpartner/in: Dr. med. O. Schmidt, Dr. med. M. J. Willi

Telefon: (05 61) 98 02 98 0
Telefax: -

Zeiten:
Mittwoch von 9:30 - 13:00 Uhr
Frauenklinik des Klinikums Fulda, Ebene 9

Voraussetzung: Überweisung durch den Facharzt oder Privatversicherung.

Leistungen und Schwerpunkte

In der Abteilung für Gynäkologie wird eine moderne und umfassende Diagnostik, Therapie sowie entsprechende Nachsorge gewährleistet. Sowohl gutartige als auch bösartige Erkrankungen werden nach den jeweils neuesten wissenschaftlichen und klinisch gesicherten Erkenntnissen sowohl konservativ als auch operativ behandelt. Die klinischen Schwerpunkte sind die Tumorerkrankungen des weiblichen Genitale (Gynäkologisches Krebszentrum), die Erkrankungen der Brust (Zertifiziertes Brustzentrum), die Diagnostik und  Behandlung von Senkungsbeschwerden und der weiblichen Harninkontinenz. Weitere Schwerpunkte in der Gynäkologie sind die fachkompetente Betreuung von Patientinnen mit Endometriose und Uterusmyomen.

Die Abteilung für Geburtsmedizin/Geburtshilfe ist mit gegenwärtig über 1.400 Geburten pro Jahr die führende Entbindungsklinik in Osthessen. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine individuell gestaltete, familienorientierte Geburtshilfe. Im Geburts- und Perinatalzentrum streben wir auch für Hochrisikopatienten ein entspanntes Geburtserlebnis an. Die Philosophie unserer Geburtshilfe lautet „Geborgenheit durch Sicherheit, sprich eine nach den Richtlinien moderne und familienorientierte Geburtshilfe mit gleichzeitiger Bereitstellung optimaler Sicherheitsstandards.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →