Telefon der Zentrale

(0661) 84 - 0

Telefon der Notaufnahme

(0661) 84 - 6145

Pacelliallee 4, 36043 Fulda
Anfahrt planen

Herz-Thorax-Zentrum

Herz-Thorax-Zentrum

Gebündelte Kompetenz für Herz, Lunge und Gefäße

Das Herz-Thorax-Zentrum entstand im Herbst 2013 aus einer Verbindung zwischen der Medizinischen Klinik I (Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin) und der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie. Vision dieser Allianz: das Fachwissen beider Disziplinen durch enge Zusammenarbeit als „Heart-Teams“ zu verschmelzen, um Patientinnen und Patienten mit den optimalen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten auf kurzen Wegen zu versorgen. Einer der ersten Schritte war daher auch die räumliche Zusammenlegung der Betten- und Wachstation auf der 2. Etage, noch im gleichen Jahr.

Mit der Neugründung der Medizinischen Klinik V (Pneumologie) im Sommer 2014 verbesserte sich nicht nur die Versorgung von Menschen mit Erkrankungen der Atmungsorgane in der Region Fulda und Osthessen sondern auch das Leistungsangebot im Herz-Thorax-Zentrum um den Bereich der Lunge. Mit der neuen Klinik für Pneumologie (Lungenheilkunde) haben wir das Zentrum entscheidend für Sie weiterentwickelt und die Versorgung in der Region deutlich gestärkt und für die Zukunft sichergestellt.

Ein weiterer Ausbau des Herz-Thorax-Zentrums fand im Frühjahr 2015 mit der Erweiterung durch die Klinik für Gefäßchirurgie statt. Seit diesem Zeitpunkt besteht unser Verbund aus dem Quartett: Medizinische Klinik I (Kardiologie), Medizinische Klinik V (Pneumologie), Klinik für Gefäßchirurgie und Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie. Mit gebündelter Kompetenz versorgen wir Menschen mit Erkrankungen von Herz-, Lunge und Gefäßen durch intensive Zusammenarbeit, umfassende Kompetenz und über kurze Wege. Wir haben dazu nicht nur unsere Stationen räumlich zusammengeführt und erweitert, sondern auch unser Diagnostikzentrum im Erdgeschoss zur gemeinsamen Nutzung von Diagnostik und Ambulanzen für Sie umgebaut.

Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme unseres High-end Hybrid-OPs – einer Kombination aus Herzkathetherlabor und Operationssaal – und der Neugründung der Abteilung für Elektrophysiologie in der Medizinischen Klinik I ist das Leistungsangebot im Herz-Thorax-Zentrum im Winter 2016 weiter gewachsen. In dem topmodernen Hybrid-Operationssaal bieten wir moderne interdisziplinäre Diagnostik- und Therapiekonzepte für Sie an: Unser Herzklappen-Team führt interventionelle Klappentherapien, sogenannte Transkatheter-Aortenklappen-Implantationen (kurz TAVI) für Sie durch und die Abteilung für Elektrophysiologie nutzt den topmodernen Operationssaal, um alle Verfahren der modernen invasiven Elektrophysiologie anzuwenden.

Das Herz-Thorax-Zentrum umfasst am Klinikum Fulda – dem Maximalversorger in der Region – rund 160 Betten. Auf der 2. Etage befindet sich unsere gemeinsame Betten- und Wachstation. Im Erdgeschoss haben wir auf der Station 0C einen zusätzlichen kardiologischen Schwerpunkt für Sie eingerichtet. Eine eigene pneumologische Station befindet sich auf der 6. Etage des Klinikums Fulda. Die Intensivstation 5Ai wird von der Medizinischen Klinik I geleitet und versorgt alle konservativen Intensivpatienten der Inneren Medizin und Neurologie.

In unserem gemeinsamen Diagnostikzentrum finden Sie im Erdgeschoss alle unsere diagnostischen Möglichkeiten und Ambulanzen auf eine Fläche. Auf dieser Ebene befinden sich auch unsere beiden Herzkathetherlabore, die kardiologische Studienambulanz und die Endoskopie, in der die Bronchoskopien durchgeführt werden. Im Untergeschoss siedeln sich unser topmoderner Hybrid-OP und ein Eingriffsraum zum Beispiel für Schrittmacher-Implantationen an.

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt und nicht das Organ. Unser gesamtes Team verbindet unsere Hochleistungsmedizin mit gelebter Patientennähe und ist auf eine rücksichtsvolle Erbringung unserer diagnostischen und therapeutischen Methoden bedacht. Wir setzen vor allem bei Patientinnen und Patienten mit komplexen Krankheitsbildern auf den engen Austausch mit Spezialisten anderer Fachgebiete am Klinikum Fulda. Gleichzeitig engagieren wir uns in der Erforschung neuer Behandlungsmöglichkeiten durch die Teilnahme an Studien.

 

Unsere Auszeichnungen / Zertifizierungen:

Im Notfall - In dringenden Fällen nehmen Sie bitte Kontakt auf:

(06 61) 84 - 61 45 Zentrale Notaufnahme
116 117 Ärztlicher Notdienst

Sprechstunden

Telefon: (06 61) 84-56 56
Telefax: -
E-Mail:
-

Zeiten:
Dienstag: 9:30 – 14:00 Uhr und Donnerstag: 9:30 – 12:00 Uhr

Telefon: (06 61) 84-56 57
Telefax: -
E-Mail:
-

Voraussetzung:

Zeiten:
Montag und Mittwoch: vormittags, nach Vereinbarung

Ansprechpartner/in: Fr. Dr. M. Niethammer (Ltd. Oberärztin der Medizinischen Klinik I) / Dr. Ch. Sellin (Oberarzt der Klinik für Herz-Thorax-Chirurgie)

Telefon: (06 61) 84-53 93
Telefax: -
E-Mail:
-

Zeiten:
Dienstag und Donnerstag: nach Vereinbarung

Ansprechpartner/in: Dr. J. Krug (Leiter Abt. für Elektrophysiologie)

Telefon: (06 61) 84-53 82
Telefax: -
E-Mail:
-

Zeiten:
Dienstag und Donnerstag: 8:00 – 9:00 Uhr

Ansprechpartner/in: Sekretariat Prof. Dr. med. V. Schächinger

Telefon: (06 61) 84-53 81
Telefax: -
E-Mail:
-

Zeiten:
Montag und Mittwoch: 9:30 – 13:00 Uhr

Telefon: (06 61) 84-53 89
Telefax: -
E-Mail:
-

Zeiten:
Dienstag und Donnerstag: 9:30 – 16:00 Uhr
- Schrittmacher- und ICD-Abfragen -

Wichtige Kontakte

Ansprechpartner/in: Fr. C. Burkhardt

Telefon: (06 61) 84 - 57 02
Telefax: (06 61) 84 - 56 53

Ansprechpartner/in: Frau B. Kohlmann

Telefon: (06 61) 84-56 52
Telefax: (06 61) 84-56 53

Ansprechpartner/in: Frau R. Blum (Kardiologie)

Telefon: (06 61) 84-53 81
Telefax: (06 61) 84-53 83

Zeiten:
Montag bis Freitag: 08.30 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner/in: Frau S. Bär

Telefon: (06 61) 84-68 01
Telefax: (06 61) 84-68 02
E-Mail:
-

Zeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 - 15.00 Uhr

Downloads

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

Das Team: Herz-Thorax-Zentrum

Wir möchten Ihnen unser Team vorstellen und Ihnen einen persönlichen Eindruck der Fachärzte des Zentrums verschaffen. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind für uns selbstverständlich, genauso wie die Spezialisierung der Fachärzte auf einzelne Bereiche. Durch die gebündelten Kompetenzen in unserem Zentrum können wir eine Vielzahl an Erkrankungen behandeln und modernste Behandlungsmethoden für unsere Patienten anbieten.

Herr Prof. Dr. V. Schächinger

Klinikdirektor
  • Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin

Telefon:(06 61) 84 - 53 81

E-Mailmed1.sek@klinikum-fulda.de

Herr Prof. Dr. P. Markart

Klinikdirektor
  • Facharzt für Innere Medizin
  • Pneumologie
  • Schlafmedizin
  • Infektiologie
  • Ärztliches Qualitätsmanagement

E-Mailphilipp.markart@klinikum-fulda.de

Herr Priv.-Doz. Dr. H. Dörge

Klinikdirektor
  • Facharzt für Herzchirurgie und Thoraxchirurgie

E-Maildoerge@klinikum-fulda.de

Herr Priv.-Doz. Dr. R. Kellersmann

Klinikdirektor
  • Facharzt für Chirurgie

E-Mailrichard.kellersmann@klinikum-fulda.de

Bleiben Sie mit uns in Kontakt - Ihre Fragen und Anregungen sind uns wichtig!

Jetzt Kontakt aufnehmen →